03.08.2022 | Faninfos

Auf nach Sandhausen!

Fan-Infos: Stadionöffnung ab 17:00 Uhr – Tageskassen geöffnet

Eine Woche nach dem DFB-Pokal-Spiel in Offenbach geht es für die Fortuna und ihre Fans erneut auf Reisen: Am Freitagabend, 18:30 Uhr, sind die Rot-Weißen zu Gast beim SV Sandhausen im BWT-Stadion am Hardtwald. Wer die Mannschaft von Chefcoach Daniel Thioune vor Ort unterstützen will, sollte die folgenden Fan-Infos beachten.

  • Foto: Schmidtkord

Erlaubte Fan-Utensilien

  • 2 Megafone
  • 5 Trommeln
  • 5 große Schwenkfahnen (bereits vergeben)
  • 10 Doppelhalter (bereits vergeben)
  • kleine Fahnen bis 1,50 m
  • Zaunfahnen und Banner (sofern der Platz reicht)

Nicht erlaubt sind

  • Pyrotechnik
  • Blockfahnen
  • Rucksäcke, Regenschirme
  • Konfetti, Bierdeckel und Schnipsel
  • Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder
  • Videokameras oder sonstige Ton- und Bildaufnahmegeräte, Fotoapparate, die zum Zweck einer kommerziellen Nutzung Verwendung finden können


Besondere Informationen zum Einlass

Taschen, Rucksäcke und Regenschirme:
Rucksäcke und Regenschirme jeglicher Art dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Die Verwahrstelle am Gästeeinlass bietet nur sehr begrenzte Kapazitäten.
Gürteltaschen und kleine Taschen bis ca. DIN A4 Format können nach Kontrolle mit ins Stadion genommen werden. Für Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

Alkohol:
Stark alkoholisierten Personen wird der Zutritt ins Stadion untersagt.

Anbringen von Zaunfahnen:
Das Aufhängen von Zaunfahnen und Bannern am Zaun vor dem Gästeblock B1 ist gestattet. Die Werbebande muss jedoch zwingend freibleiben und darf nicht überhangen werden. Des Weiteren können Zaunfahnen und Banner auch an der Rückwand des Blocks B1 aufgehangen werden.

Anreise mit dem PKW, Fanbus oder mit 9-Sitzern
Falls Ihr mit dem PKW anreist, stellt Euer Auto auf dem Parkplatz „Sandhäuser Höfe“ ab, dies ist auch unser ausgewiesener Gästeparkplatz. Von dort beträgt der Fußweg zum Stadion und Gäste-Einlass nur wenige Minuten.

Bei der Anreise aus dem Süden (Karlsruhe) oder Norden (Frankfurt), wie auch aus dem Osten (Heilbronn) bitte die Ausfahrt der A5 Walldorf/Wiesloch benutzen.

Nach dem Verlassen der Autobahn bitte in Richtung Walldorf/Heidelberg/Sandhausen weiterfahren. Wenn Walldorf passiert ist, die Ausfahrt Sandhausen-Süd zum Parkplatz „Sandhäuser Höfe" benutzen.

ÖPNV
Von Heidelberg oder Bruchsal kommend könnt Ihr mit der S-Bahn S3 oder S4 bis zur Haltestelle Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen fahren. Am Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen stehen am Spieltag zwei Stunden vor Anpfiff Shuttlebusse bereit, die bis zur Haltestelle Sportzentrum vor dem Hardtwaldstadion fahren. Die Eintrittskarte berechtigt am Spieltag bis zum darauffolgenden Tag um 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB, RB und S-Bahnen jeweils in der 2. Klasse) im Verkehrsbund Rhein-Neckar (VRN). Weitere Informationen unter www.vrn.de.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 10. August 2022 um 04:48
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice