09.11.2022 | 1. Mannschaft

Diva trifft Teufel

Gegnervorschau: Fortuna hat den 1. FC Kaiserslautern zu Gast

Das letzte Spiel des Jahres steht an: Am Freitag, 11. November, bekommt es die Fortuna in der heimischen Merkur Spiel-Arena mit dem 1. FC Kaiserslautern zu tun. Die „Roten Teufel“ aus der Pfalz spielen als Aufsteiger eine gute Rolle in der 2. Bundesliga.

  • Foto: IMAGO/Jan Huebner

Fünf frühere Fortunen
Beim Blick auf den Kader der Lauterer fällt auf: Hier steckt Fortuna drin. Gleich fünf Spieler der „Roten Teufel“ haben eine Düsseldorfer Vergangenheit. Kapitän Jean Zimmer (Fortune von 2017 bis 2021) und Sommer-Neuzugang Robin Bormuth (2013 bis 2020) stiegen 2018 mit den Flingeranern in die Bundesliga auf. Auch Marlon Ritter (2016 bis 2017), Boris Tomiak (2019 bis 2021) und Lex-Tyger Lobinger (2019 bis 2022) spielten in ihrer Vergangenheit für die Profis oder die U23 der Rot-Weißen.

Extrem schwer zu bezwingen
Zwei Saisonniederlagen musste der FCK in dieser Saison erst hinnehmen – ein absoluter Top-Wert, der nur von Tabellenführer Darmstadt (eine Niederlage) unterboten wird. Die Lauterer bieten ihren Gegnern meist enge Spiele. Acht Unentschieden sind Liga-Höchstwert im Unterhaus. Interessant: Beide Niederlagen gab es auf dem altehrwürdigen Betzenberg. Auswärts ist die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster als einziges Team der 2. Bundesliga noch ungeschlagen.

Boyd & Betze: Das passt
Ein Mann ist kaum zu stoppen, seit er das FCK-Logo auf der Brust trägt: Terrence Boyd. Seit er zur Rückrunde der vergangenen Saison auf den Betzenberg gewechselt ist, ist der Mittelstürmer in Top-Form. Acht Tore erzielte der gebürtige Bremer in der Rückrunde in der 3. Liga, genau so oft war er bereits in dieser Spielzeit erfolgreich. Obwohl er auch schon für Leipzig und Darmstadt im Unterhaus spielte, hat Boyd seinen bisherigen Top-Wert an erzielten Toren in einer Zweitliga-Saison bereits nach 16 Spieltagen verdoppelt. Also: Aufgepasst, Fortuna-Abwehr!

Erfahrung pur an der Seitenlinie
Mit Dirk Schuster hat der FCK einen Trainer, der die 2. Bundesliga bestens kennt: Über 150 Mal stand der 54-Jährige in dieser Spielklasse bereits an der Seitenlinie, nur drei aktuelle Zweitliga-Trainer haben mehr Spiele im Unterhaus vorzuweisen. Schuster übernahm in Kaiserslautern direkt vor der Relegation, stieg mit dem Club in die 2. Bundesliga auf und ist in dieser Saison auf bestem Wege, den Traditionsverein aus der Pfalz erstmals seit 2015 in der 2. Liga auf einen einstelligen Tabellenplatz zu führen.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 20. July 2024 um 11:43
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice