22.09.2023 | 1. Mannschaft

„Wollen alles herausblasen, was in uns steckt“

Pressekonferenz: Cheftrainer Daniel Thioune vor dem Heimspiel gegen Hannover

Die Fortuna hat am Sonntag (13:30 Uhr) Hannover 96 zu Gast. Die Niedersachsen haben derzeit den gefährlichsten Angriff der Liga, die Rot-Weißen können ihrerseits nach sechs Spieltagen die zweitbeste Defensive nachweisen. Für Daniel Thioune muss das nicht unbedingt etwas bedeuten. Nur so viel: „Beide Teams sind aktuell in einer sehr guten Verfassung.“

Cheftrainer Daniel Thioune über … 

… das Personal:Marcel Sobottka fällt weiterhin wegen muskulärer Probleme aus. Es wird wahrscheinlich noch bis in die kommende Länderspielpause andauern, ehe er wieder zurück ist. Der Ausfall von Andre Hoffmann ist bekannt, er wird am Montag operiert. Seine Verletzung hat in erster Linie ihn, aber natürlich auch uns als Mannschaft sehr getroffen. Es ist sehr schade, dass er uns nicht zur Verfügung steht, da er in einer tollen Verfassung war. Er ist ein überragender Kapitän und in seiner Rolle zuletzt sehr gewachsen. Mit ihm wie Marcel fehlen uns zwei absolute Führungsspieler.“ 


Vincent Vermeij: „Vincent trainiert seit Mittwoch wieder voll mit dem Team und ist aus den vergangenen Einheiten völlig schmerzfrei herausgegangen. Entsprechend können wir einen Haken hinter ihn setzen. Er ist im Vollbesitz seiner Kräfte und kann am Sonntag in der Startelf stehen.“ 


… die Einsatzchance von Jamil Siebert: „Er wird am Wochenende spielen und hat sich seine Spielzeit ohnehin verdient. Ob er auch darüber hinaus spielen wird, halte ich mir noch offen, da wir mit Tim Oberdorf einen weiteren Top-Innenverteidiger in unseren Reihen haben. Die U21-Nominierung hat Jamil zuletzt nicht einfach so im Vorbeigehen erhalten. Er ist ein Düsseldorfer Junge, spielt in seiner Stadt, im eigenen Stadion, mit der Unterstützung der Fans im Rücken. Für ihn ist es eine große Chance, für uns ist es eine große Freude, dass er zeigen kann, was er schon in den Wochen zuvor bewiesen hat – und zwar, dass er ein guter Verteidiger in der 2. Bundesliga ist.“ 


… das gute Zusammenspiel im Mittelfeld zwischen Yannik Engelhardt, Ísak Bergmann Jóhannesson und Shinta Appelkamp: „Ich hoffe, dass unser Mittelfeld weiterhin überraschen kann. Die Hannoveraner werden versuchen, die Räume eng zu halten. Ich habe mit Ao Tanaka und Tim Oberdorf aber jederzeit die Möglichkeit, das Spiel zu verändern. Die Jungs im Mittelfeld haben momentan sehr viel Selbstvertrauen. Aber wir haben auch noch andere Waffen in unserem Kader. Unsere Flügel funktionieren aktuell sehr gut, die Stürmer laufen gut ein und unsere Standards sind auch gefährlich. Ich glaube, dass Hannover sich darauf einstellen wird, was aber völlig normal ist. Das machen wir andersherum ja genauso. Ich freue mich auf die Partie, weil sehr viel Qualität auf dem Platz stehen wird.”


… die Tatsache, dass Hannover derzeit die beste Offensive (16 Tore) und die Fortuna die zweitbeste Defensive (vier Gegentore) der Liga hat: „Ich weiß nicht, ob das ein Indikator für das Spiel ist. Die vergangenen Auftritte haben gezeigt, dass beide Teams aktuell in einer sehr guten Verfassung sind. Es ist sehr auffallend, dass Hannover unter Stefan Leitl im Vergleich zur vergangenen Saison hinten viel stabiler steht. Da haben sie inzwischen eine gute Balance gefunden. Vorne haben sie große Qualitäten und sind insbesondere im Strafraum schwer vom Ball zu trennen. Unsere Herausforderung wird darin bestehen, wenig zuzulassen, viele Bälle zu blocken und im Sechzehner keine unnötigen Fouls zu ziehen, da sie in dieser Saison schon häufiger vom Elfmeterpunkt erfolgreich waren.“


… die Schwere der Aufgabe: „Hannover ist für uns eine Riesenaufgabe, bei der wir alles herausblasen wollen, was in uns steckt. Es werden einige Zuschauer ins Stadion kommen, um zu sehen, was sie bereits in den Wochen zuvor von uns gesehen haben. Am Ende des Tages werden wir nicht anhand des Ergebnisses, sondern anhand unserer Leistung bewertet. Eine positive Kombination aus beidem nehme ich am Sonntag sehr gerne.“


bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 29. February 2024 um 22:20
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice