04.11.2013 | Jugend

Glatter Heimsieg für Fortunas U 17

B-Junioren gewinnen ihr Heimspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach mit 3:0

Von Beginn an war das Team von Trainer Vincenzo di Fina spielbestimmend und technisch seinem Gegner überlegen. Allerdings konnte es in der ersten Hälfte aus dieser Überlegenheit kein Kapital schlagen. Ernsthafte Torchancen wurden gegen die tief stehende Mönchengladbacher Mannschaft kaum kreiert. So ging es torlos in die Kabinen.

Nach dem Wiederbeginn spielten die Gäste etwas mutiger und brachten die Abwehr der Rot-Weißen durch Konter schon mal in Verlegenheit. In der 52. Minute gelang dann Emmanuel Iyoha durch eine Einzelleistung die verdiente Führung für die Fortunen. Nur acht Minuten später erzielte wiederum Iyoha den Treffer zum 2:0. Ein Pressschlag im Sechszehn-Meter-Raum der Gäste verwandelte er mit einem Volleyschuss zur Vorentscheidung. Den Schlusspunkt zum 3:0 nach einer feinen Einzelleistung setzte Said Harouz, der sich nach langer Verletzungspause über seinen ersten Saisontreffer freuen konnte.

Am nächsten Sonntag geht es zum Auswärtsspiel zu den Sportfreunden Baumberg. Zuvor trifft die U 17 am Mittwoch um 19 Uhr am Flinger Broich in der dritten Pokalrunde auf Hilden 05/06.

Fortuna: Schmidt - Kubawitz, Zündorf, Salata,Yildiz (70. Niklas) - Kadesreuther (57. Akbaba), Güler, Sharaf (51.Al-Bazaz), Peponis - Iyoha (62.Harouz).

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 23. September 2021 um 17:05
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice