28.01.2014 | Jugend

U 16 bleibt in 2014 schadfrei

Die Spiele aus dem NLZ vom Wochenende

Die U 16 der Fortunen hat auch ihr zweites Spiel im neuen Jahr siegreich gestalten können, während in Testspielen gegen starke Gegner wichtige Aufschlüsse gezogen werden konnten. Die Begegnungen im Überblick:

Samstag, 25. Januar 2014

U 9/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – Alemannia Aachen 3:3

Nicht zu 100 Prozent war das Trainerteam zufrieden mit dem Test gegen die Alemannen. Nach passablem Start wurde das Niveau im Laufe des Spiels schwächer, so dass kein guter Fußball am Ende zu sehen war. Das können die Jungs besser.

U 11/Turnier
Blitzturnier beim FC Hennef 05

Den dritten Platz holte die Fortuna in Hennef. Im ersten Spiel gab es gegen den Gastgeber ein 2:2. Gegen Borussia Mönchengladbach führte das Team nach zehn Minuten Spielzeit bereits mit 4:0, um am Ende mit 4:6 zu verlieren. In der letzten Partie wurde die TuS Koblenz mit 9:2 überrollt, in der Partie wurde toller Fußball gezeigt.

U 12/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – TSV Eller 04 8:2

Deutlich wurde der Gast aus Eller besiegt. Bereits zur Halbzeitpause lag das Team mit 4:1 in Front und baute die Führung am Ende weiter aus.

U 13/Turnier
Hallenmasters in Hagen

Nach drei Siegen in der Vorrunde (3:1 gegen die SF Siegen, 5:2 gegen Eintracht Dortmund und 2:0 gegen RW Essen) gab es in der Zwischenrunde eine knappe Niederlage gegen die TSG Sprockhövel und ein 1:1 gegen Rheinsüd Köln. Im Viertelfinale ließ das Team dem Wuppertaler SV beim 5:0 keine Chance, ehe im Halbfinale gegen Eintr. Dortmund beim 2:3 Endstation war. Leider wurde auch das kleine Finale gegen den MSV Duisburg im Neunmeterschießen verloren, sodass es nach zwei Turniersiegen dieses Mal trotz guter Leistung nur zum vierten Rang reichte.

U 15/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – Hertha Wahlheim U 16 3:1

Gegen den jüngeren B-Juniorenjahrgang der Gäste aus dem Aachener Umland ging die Fortuna vor der Pause in Führung, erhöhte diese, vergaß aber, weitere Treffer nachzulegen. Nach dem Anschlusstreffer gelang es zudem nicht, zwei Elfmeter zu verwandeln, so dass erst das dritte Tor für die Entscheidung sorgte. Trotzdem eine gute Leistung gegen einen körperlich überlegenen Gegner.

U 17/Testspiel
FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf 2:0

Stark spielte die Fortuna in Gelsenkirchen vor allem vor dem Seitenwechsel, als er gegen den Bundesligisten ein torloses Remis hielt. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber vor allem läuferisch besser. Trotzdem ein lohnenswerter Test, der Trainer Vincenzo Di Fina weitere Aufschlüsse geben wird.

U 18/Testspiel
FC Hennef 05 – Fortuna Düsseldorf 1:1

Nach schwacher erster Hälfte, geprägt von Ungenauigkeiten und Abstimmungsproblemen, fand die Fortuna in Halbzeit zwei besser in die Partie und konnte durch eine Standardsituation verdient durch Jan-Niklas Budde in Führung gehen. Ein individueller Fehler kurz vor Schluss machte den Sieg zunichte.


Sonntag, 26. Januar 2014

U 9/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – SV Raadt 5:2
Im Gegensatz zum vorherigen Spiel war diese Partie eine der stärksten der letzten Monate. Im Spiel über drei Drittel wurde ein deutlich höherer Sieg durch große Abschlussschwäche verfehlt. Aber auf diese Leistung kann man aufbauen.

U 12/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – Auswahl Neuss 10:2

Nach acht Treffern am Vortag wurde es gegen die Neusser dieses Mal zweistellig. Erneut teilte sich das Team die gleiche Anzahl an Toren je Spielhälfte.

U 14/Turnier
Anti Drogen Turnier in Siegen

Der vierte Platz stand am Ende für die C-Junioren der Fortuna beim gutklassig besetzten Turnier in Siegen-Eiserfeld zu Buche. Nach einem klaren 5:0 gegen Fortuna Freudenberg und einem 1:1 gegen Arminia Bielefeld gab es im Viertelfinale keine Probleme beim 4:1-Erfolg über den SV Gosenbach. Im Halbfinale war Bayer Leverkusen beim 0:1 das eine Tor besser, und beim Spiel um Platz drei war gegen den 1. FC Kaiserslautern beim 0:3 die Luft raus.

U 16/Meisterschaftsspiel
VfB Hilden II – Fortuna Düsseldorf 0:2

Zweiter Sieg im neuen Jahr für die B-Junioren. Überzeugend wurden die drei Punkte durch Treffer von Mohamed Jaouadi und Din Mustajbasic errungen. Einziges Manko war, dass der Erfolg zu niedrig ausfiel.

U 17/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – 1. FC Köln 1:5
Erneut war die erste Hälfte die bessere im Spiel gegen die Geißböcke, ähnlich wie tags zuvor gegen Schalke. 0:1 lag das Team zurück, weitere Tore des Bundesligisten folgten jedoch nach dem Seitenwechsel. Der Treffer von Taylan Duman zum 1:3 war lediglich Ergebniskorrektur. Trotzdem kann man auch aus solchen Spielen nur lernen.

U 18/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – Westfalia Herne U 19 3:4

Von der Spielanlage her eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum vorherigen Testspiel. Allerdings kosteten unter anderem erneute individuelle Fehler den Sieg.

U 19/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – SC Kapellen-Erft 0:2

Gegen den nächsten Oberligisten aus Grevenbroich gab es eine Niederlage. Im Endeffekt muss man wohl sagen, dass es ein verdienter Sieg der Senioren war, da sich Fortunas A-Junioren zu wenig Torchancen erspielten. Doch in Testspielen ist das Ergebnis nebensächlich.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Samstag, 24. Oktober 2020 um 17:05
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice