© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

08.02.2019 | U19

Derbyzeit am Flinger Broich

U19: Fortuna empfängt den MSV Duisburg

Nach dem abgesagten Spiel gegen Alemannia Aachen geht es für die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker in diesem Jahr zum ersten Mal um Punkte. Am Sonntag, 11:00 Uhr, kommt es am Flinger Broich zum Aufeinandertreffen mit dem MSV Duisburg.

Der Gegner
Fortunas U19 bittet am kommenden Spieltag zum Heimspiel. Dann kommt mit dem MSV der Tabellenfünfte an den Flinger Broich. Und das Team von Trainer Engin Vural ist in beachtlicher Form: Vor dem Jahreswechsel blieb es in den letzten drei Spielen ungeschlagen. Dabei gelang gegen Tabellenführer Dortmund ein 2:0-Erfolg. Zudem bezwang man Borussia Mönchengladbach mit 1:0 und spielte Unentschieden gegen Aachen (1:1). Auf einen Duisburger sollte die F95-Defensive dabei besonders achten: Jan Niklas Pia erzielte in zwölf Spielen bereits acht Tore.

Die Form

Aber auch Fortunas U19 ist in guter Verfassung. Im letzten Spiel 2018 schlug man ebenfalls den Tabellenführer aus Dortmund (4:1) und festigte den achten Tabellenplatz. Mit 17 Punkten hat man damit fünf Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den Alemannia Aachen belegt. Dazu gelang im Hinspiel gegen den MSV ein 2:0-Erfolg.

Das nächste Spiel
In der Liga geht es für die Mannschaft von Trainer Suker am Sonntag, 17. Februar, um 11:00 Uhr beim Auswärtsspiel gegen Rot-Weiss Essen weiter. Im Pokal trifft man bereits am Mittwoch, 13. Februar, um 19:00 Uhr, in Schönebeck an.