27.06.2019 | U15

U15 verliert Pokalfinale gegen Gladbach

0:5 im Endspiel in Kerken

Nichts war es mit dem Niederrheinpokal für Fortunas U15. Im Endspiel mussten sich die C-Junioren Borussia Mönchengladbach geschlagen geben.

Die Fortunen kamen druckvoll ins Spiel und hatten durch Emmanuel Gyamfi früh eine gute Chance (2.). Kurz danach lag der Ball erstmals im Tor der Gladbacher: Nach einem Freistoß nutzte Ingyom Jung den Abpraller zur vermeintlichen Führung, doch dem Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung die Anerkennung verweigert (9.). Kurz nach der Trinkpause zur Mitte der ersten Hälfte schlugen die „Fohlen“ dann zu. Nach einem verwandelten Foulelfmeter und einem schnellen zweiten Treffer stand es nach 28 Minuten 0:2, in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs fiel sogar noch das 0:3 aus Fortuna-Sicht.

In der zweiten Halbzeit schafften es die Fortunen nicht, der Borussia vor 420 Zuschauern noch einmal gefährlich zu werden, auch wenn Lennard Wagemann schnell ein zweites Abseitstor erzielte. Die Partie endete schließlich 0:5 aus Düsseldorfer Sicht.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice