28.10.2021 | Jugend

Zwei Heimspiele für Fortuna-Junioren

U19 empfängt Wuppertal, U17 spielt gegen Münster

An diesem Wochenende sind sowohl die A-Junioren als auch die B-Junioren der Fortuna Gastgeber für ihre Duelle in der Bundesliga. Die U19 trifft am Samstag, 30. Oktober, auf den Wuppertaler SV. Die U17 empfängt am Sonntag, 31. Oktober, Preußen Münster.

Das U19-Team von Sinisa Suker konnte am letzten Wochenende nicht an den Erfolg gegen Alemannia Aachen anknüpfen, wo man einen Rückstand noch zu einem 2:1-Sieg drehte. Gegen den Werkself-Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen gab es eine 1:3-Auswärtsniederlage. Mit drei Punkten wäre ein riesiger Sprung in der Tabelle drin gewesen, stattdessen belegt die U19 nun Rang 13 mit sechs Zählern. Jetzt geht es am Samstag um 11:00 Uhr gegen den Wuppertaler SV. Diese reisen mit drei Niederlagen in Serie bei einem Torverhältnis von 0:13 ins Paul-Janes-Stadion. Nach einem guten Saisonstart mit sieben Punkten nach drei Spielen sind die Wuppertaler zuletzt also eher weniger stark unterwegs gewesen.

Auch die U17 ist nach dreiwöchiger Pause wieder auf dem Feld: Am vergangenen Spieltag der B-Junioren-Bundesliga-West hat sich die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf zum Tabellenführer aufgeschwungen. Das 3:2 beim VfL Bochum war der vierte Sieg im vierten Spiel – ein Top-Saisonstart. Der nächste Gegner ist nun die U17 von Preußen Münster. Die befindet sich aktuell auf dem sechsten Platz der Tabelle mit neun Punkten. Die jungen Adler kassierten in den letzten beiden Spielen zwei Niederlagen, nachdem sie ebenfalls mit drei Siegen in Folge starteten. Anpfiff für die Partie am Flinger Broich ist am Sonntag um 14:00 Uhr.

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 4. December 2021 um 15:15
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice