17.11.2021 | Jugend

U19 trifft im DFB-Pokal auf den VfB Stuttgart

A-Junioren reisen im Dezember in den Südwesten

Fortunas U19 hat es zum ersten Mal überhaupt ins Viertelfinale des DFB-Pokal der Junioren geschafft – seit Mittwoch steht fest, auf wen die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker trifft: Die Rot-Weißen haben ein Auswärtsspiel beim Titelverteidiger VfB Stuttgart zugelost bekommen.

  • Foto: Easypeasy

Die U19 des VfB Stuttgart gehört zu den stärksten Teams der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Mit 19 Punkten aus acht Spielen belegen die Stuttgarter aktuell den zweiten Tabellenplatz. Die Viertelfinal- Partien des DFB-Pokal der Junioren sind für den 11. und 12. Dezember vorgesehen. Das Endspiel findet am 20. Mai 2022 statt.

Sinisa Suker, Trainer der U19: „Auswärts beim Titelverteidiger zu spielen, ist ein tolles Los. Für uns wird es eine sehr große Herausforderung."


Das Viertelfinale im Überblick:
VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf
SC Freiburg – Leipzig
FC Bayern – Hertha BSC
Borussia Dortmund – Hannover 96

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 2. December 2021 um 11:02
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice