11.12.2021 | Jugend

U19 scheidet im DFB-Pokal aus

U17-Spitzenspiel endet torlos

Fortunas U19 ist im DFB-Pokal der Junioren im Viertelfinale ausgeschieden. Beim VfB Stuttgart verloren die Rot-Weißen mit 1:2. Unterdessen blieb es im Top-Spiel zwischen Fortunas U17 und Schalke 04 beim 0:0.

  • Foto: Easypeasy

Nach einer Viertelstunde lag Fortunas U19 in Stuttgart bereits mit 0:2 zurück. Die Rot-Weißen kamen zurück ins Spiel und durch Luca Thissen nach einem Standard zum Ausgleich. In der zweiten Halbzeit glückte den Flingeranern jedoch kein zweites Tor, sodass das Viertelfinale Endstation für die rot-weiße U19 war. So weit war bislang keine Fortuna-U19 im DFB-Pokal der Junioren gekommen.

VfB Stuttgart - Fortuna 2:1 (2:1)
Fortuna U19: Reitmaier - Ilic, Tchouangue, Ludwig, Thissen (85. Soghomonian), Wagemann (75. Garic), Kalonji, Bunk, Stüttgen (72. Rommel, 90.+1 Weingarten), Yilmaz, Sadeghi.
Tore: 1:0 Paula (9.), 2:0 Knappe (14.), 2:1 Thissen (26.)

Alles zum Spiel der U17 gibt es hier.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 25. January 2022 um 15:32
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice