11.03.2022 | Jugend

Heimspielwochenende für U19 und U17

Wuppertal und Bochum zu Gast am Flinger Broich

Zwei Heimspiele stehen an für die U17 und die U19 der Fortuna. Die U19 empfängt bereits am Samstag, 12. März, den VfL Bochum um 11:00 Uhr am Flinger Broich. Die U17 ist einen Tag später gefordert. Am Sonntag, 13. März, ebenfalls um 11:00 Uhr, ist der Wuppertaler SV bei der Mannschaft von Jens Langeneke zu Gast.

Drei Spiele, sieben Punkte
Für die U19 lief es zuletzt richtig gut in der Bundesliga West. Mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen mauserten sich die A-Junioren aus der Abstiegszone bis auf Platz zwölf. Gegen den VfL Bochum soll die gute Serie fortgesetzt werden. Mit einem Dreier könnte man sogar noch einen Platz gutmachen. Bochum ist aktuell Achter, aber der Tabellenplatz soll nicht darüber hinwegtäuschen, wie schwer der VfL-Nachwuchs zu schlagen ist. Die Ruhrpottler haben erst ein Spiel in der laufenden Saison verloren.

Start einer neuen Serie?
Elf Spiele lang hat es keine Mannschaft in der Bundesliga West geschafft, die U17 der Fortuna zu schlagen. Vergangenes Wochenende war es dann so weit. Ausgerechnet gegen den 1. FC Köln mussten sich die Rot-Weißen mit 1:5 geschlagen geben. Gegen den Wuppertaler SV soll das anders laufen. Der WSV hat noch kein Spiel in dieser Saison gewonnen und steht mit zwei Punkten auf dem vorletzten Platz. 

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 28. September 2022 um 15:07
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice