21.04.2022 | Jugend

U19 & U17: Enorm wichtige Auswärtsspiele

U19 braucht Punkte im Abstiegskampf – U17 kann in die Endrunde einziehen

Der Samstag hält einiges an Spannung für Fortunas Junioren-Bundesligateams bereit: Auf Fortunas U19 und U17 warten zwei wichtige Auswärtsspiele. Während die A-Junioren mit einem Sieg bei Fortuna Köln einen wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt gehen würden, können die B-Junioren am letzten Spieltag das Ticket zur Endrunde um die Deutsche Meisterschaft lösen. Beide Partien werden am Samstag um 13:00 Uhr angestoßen.

Zwei Spieltage sind in der A-Junioren-Bundesliga West noch zu absolvieren – und Fortunas U19 steht derzeit nur aufgrund des besseren Torverhältnisses über dem Strich. Genau wie der Wuppertaler SV auf dem ersten Abstiegsplatz haben die Flingeraner nach 14 Spieltagen 14 Punkte auf dem Konto, die Tordifferenz ist bei der Mannschaft von Trainer Sinisa Suker jedoch um elf Treffer besser. Am Samstag haben die Rot-Weißen die Chance, sich ein wenig vom WSV abzusetzen. Voraussetzung dafür: Ein Auswärtssieg bei Fortuna Köln. Die Domstädter stehen als Vorletzter der Junioren-Bundesliga bereits als Absteiger in die Mittelrheinliga fest und konnten in dieser Saison erst zwei Spiele gewinnen.

Ganz anders ist die Situation bei Fortunas U17: Am letzten Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West hat die Mannschaft von Trainer Jens Langeneke die Chance, das Ticket zur Endrunde um die Deutsche Meisterschaft zu lösen. Die Rot-Weißen stehen drei Punkte vor Verfolger Borussia Mönchengladbach auf dem zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme am Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft berechtigt. Holen die Flingeraner am Samstag im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund mindestens einen Punkt, steht zum ersten Mal in Fortunas Vereinsgeschichte ein Junioren-Bundesligateam in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Gewinnt Verfolger Mönchengladbach sein Heimspiel gegen Arminia Bielefeld nicht, würden die Rot-Weißen sogar mit einer Niederlage ins Halbfinale einziehen. Gegner wäre dann übrigens der FC Schalke 04. In einem möglichen Finale um die Deutsche Meisterschaft träfe Fortunas U17 auf den VfB Stuttgart oder Hertha BSC.

Am Samstag heißt es also: Daumen drücken für Fortunas NLZ-Teams – oder die Jung-Fortunen direkt vor Ort unterstützen! Das U17-Spiel steigt im Fußballpark Hohenbuschei (Adi-Preißler-Allee 9, 44309 Dortmund), die U19 muss auf der Bezirkssportanlage Bocklemünd (Heinrich-Rohlmann-Straße 1, 50829 Köln) ran. Anstoß ist jeweils um 13:00 Uhr.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 3. July 2022 um 16:21
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice