25.08.2022 | Jugend

U19 hat Derby vor der Brust

Unterschiedliche Aufgaben für Junioren-Bundesliga-Teams – Dritter Test für U17-Juniorinnen

Am kommenden Wochenende haben die U19- und U17-Mannschaften der Fortuna gegensätzliche Aufgaben vor der Brust: Die U19 ist am Sonntag, 28. August, 11:00 Uhr, im Rheinderby beim Spitzenreiter 1. FC Köln gefordert, während die U17 bereits am Samstag um 15:15 Uhr beim bisher noch punktlosen Aufsteiger SV Deutz 05 gastiert. Für die U17-Juniorinnen der Flingeraner steht am gleichen Tag das dritte Testspiel der Vorbereitung beim MSV Duisburg an. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

  • Foto: Christof Wolff

Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den MSV Duisburg ist die U19 der Rot-Weißen nun im Rheinderby gegen den Nachwuchs des 1. FC Köln gefordert. Dabei wartet eine enorm schwere Aufgabe auf die Mannschaft von Jens Langeneke: Die Domstädter gewannen ihre ersten beiden Spiele jeweils deutlich und sind aktuell Spitzenreiter der A-Junioren-Bundesliga West.

Fortunas U17 möchte hingegen auch am dritten Spieltag ungeschlagen bleiben. Am letzten Wochenende fuhr die Mannschaft von Sinisa Suker beim 2:2 gegen Bayer Leverkusen einen Punkt ein. Die nächste Aufgabe führt die B-Junioren nun zum Aufsteiger SV Deutz 05, der nach zwei klaren Niederlagen punkt- und torlos am Tabellenende der Bundesliga West steht.

Für die U17-Juniorinnen steht am Samstag binnen einer Woche das dritte Testspiel an. Mit dem 5:0 im allerersten Spiel der Mannschaft gegen den DJK Rhede sowie dem 6:0 gegen die JSG Grimlinghausen-Norf liefen die ersten beiden Partien sehr erfolgreich. Nun ist die Mannschaft von Trainer Anestis Tsentemeidis beim Regionalliga-West-Absteiger MSV Duisburg gefordert. 

2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 7. February 2023 um 18:28
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice