09.09.2022 | Jugend

„Alle fiebern auf Samstag hin“

INTERVIEW: Anestis Tsentemeidis vor dem ersten Heimspiel der U17-Juniorinnen

Am Samstag, 15:00 Uhr, steht für Fortunas neugegründete U17-Juniorinnen-Mannschaft das erste Heimspiel an: Am Flinger Broich treffen die Rot-Weißen auf den TSV Urdenbach. Vor diesem besonderen ersten Meisterschaftsspiel einer Juniorinnen-Mannschaft bei der Fortuna hat www.f95.de mit Trainer Anestis Tsentemeidis gesprochen.

Anestis, auf uns wartet das erste Meisterschaftsspiel einer Juniorinnen-Mannschaft bei der Fortuna. Wie erlebst Du und wie erlebt Ihr als Mannschaft diesen Moment?
Alle sind optimistisch und sehr motiviert. Bei den Mädels herrscht eine euphorische Atmosphäre. Wir haben am Mittwoch unser erstes Pokalspiel absolviert und guten Fußball gespielt – das wollen wir auch am Samstag zeigen. Wir wollen erfolgreich sein und das umsetzen, was wir uns in den ersten 15, 16 Trainingseinheiten erarbeitet haben. Das ist unser Ziel für Samstag.

Ist die Stimmung im Team ausschließlich euphorisch oder merkt man den Spielerinnen vor so einem Tag auch eine gewisse Anspannung an?
Natürlich sind sie auch angespannt und teilweise ein wenig nervös, das ist doch klar. Alle fiebern auf den Samstag hin. Einige haben bis jetzt im Breitensport nur auf dem Neuner-Feld gespielt, es ist nun eine ganz neue Situation. Wir sind gefragt, die Nervosität ein wenig zu bremsen, aber da bin ich guter Dinge. Insgesamt herrscht eine motivierte und positive Stimmung.

Was ist Euer Ziel für die neue Saison?
Wir möchten natürlich jedes Spiel gewinnen. Dafür gebe ich 100 Prozent und das Gleiche erwarte ich auch von meinen Spielerinnen. Für uns geht es um den Spagat zwischen Ausbildung und Resultaten, denn in erster Linie wollen wir die Mädels natürlich ausbilden und uns spielerisch weiterentwickeln. Aber natürlich wollen wir auch erfolgreich sein.

Das Spiel am Samstag ist sicher ein ganz besonderes. Erhofft Ihr Euch eine große Atmosphäre?
Ja, natürlich! Die Mädels haben schon richtig viel Wirbel gemacht, Verwandte, Bekannte und Freunde werden sicher vorbeikommen. Der Tag soll ein Fest für den Mädchenfußball und für die Fortuna werden. Deswegen hoffen wir auch, dass sich viele Fortuna-Fans das Spiel anschauen. Ich bin sehr stolz, an so einem Tag dabei sein zu dürfen – das wird super.

Anstoß am Samstag ist um 15:00 Uhr auf dem Helmut-Pöstges-Platz am Flinger Broich. Der Eintritt ist frei. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Zudem wird der Fan-Truck bis zum Beginn der zweiten Halbzeit vor Ort sein.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 28. September 2022 um 15:18
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice