28.10.2016 | 1. Mannschaft

„Diese Leidenschaft ist nicht zu überbieten“

Die Stimmen nach dem 1:0-Sieg in Berlin

Das war ein echter Coup: Die Fortuna erkämpfte sich beim Tabellenzweiten Union Berlin einen 1:0-Auswärtssieg und war damit die erste Mannschaft, die in dieser Saison an der „Alten Försterei“ gewinnen konnte. Dementsprechend glücklich waren die Rot-Weißen, genau die richtige Antwort auf das Pokalaus unter der Woche gegeben zu haben. Die Stimmen nach dem tollen Kampf in der Bundeshauptstadt.

Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Ich glaube, dass das, was wir heute an Leidenschaft gezeigt haben, nicht zu überbieten ist. Die Mannschaft wollte das Spiel von unter der Woche unbedingt vergessen machen. Das hat sie mit Leidenschaft, Laufbereitschaft und einer Portion Glück sehr gut hinbekommen. Dementsprechend sind wir unheimlich stolz, dass wir hier gewinnen konnten.“

Jens Keller, Trainer Union Berlin: „Wir haben 90 Minuten lang Gas gegeben und haben immer an uns geglaubt. Düsseldorf schießt zwei Mal aufs Tor: Ein Schuss ist drin und die andere Chance kommt nur zustande, weil wir am Ende aufgemacht haben. Aber die Mannschaft hat nach dem Pokalfight unter der Woche eine hervorragende Leistung gezeigt. Ich kann ihr überhaupt keinen Vorwurf machen.“

Kaan Ayhan: „Beide Mannschaften haben es sehr gut gemacht. Am Ende hatten wir ein paar Prozent mehr Leidenschaft auf dem Platz. Das wurde letztendlich belohnt. Es war von uns eine hervorragende Mannschaftsleistung. Wir standen unheimlich kompakt und jeder Einzelne hat sich in die Zweikämpfe geworfen. Alleine das macht einen schon stolz. Dass wir auch noch den Sieg einfahren konnten, macht den Tag perfekt. Ich wollte bei meinem Platzverweis meinen Gegenspieler in dem Moment einfach stoppen. Wer weiß, was passiert wäre, wenn ich ihn laufen gelassen hätte.“

Adam Bodzek: „Jeder weiß, wie stark Union ist, wenn man sie spielen lässt. Sie haben viele kreative Optionen. Aber wir haben hervorragend dagegengehalten und uns diese drei Punkte verdient. Wir haben uns vorher vorgenommen, den Berlinern wenig Räume zu geben. Nach vorne geht für uns immer was und so war es dann auch. Es ist ein sehr positives Zeichen, dass wir das Spiel in Hannover derart weggesteckt haben.“

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 24. July 2024 um 15:37
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice