16.02.2024 | Jugend

Gute Entwicklung bei U15 und U16

Nachwuchsteams im Aufwärtstrend

Die U15 und U16 der Fortuna können bisher auf eine gute Saison 2023/24 blicken. Während die U15 weiterhin Spitzenreiter in der C-Junioren-Regionalliga West ist, kann die U16 auf mittlerweile drei Liga-Siege in Folge blicken und hat ihr Potenzial vor allem in den Partien gegen die Spitzenteams MSV und FSV Duisburg zeigen können.

  • Elias Arden (links) und Noah Probst (rechts) Fotos: Lena Langnickel / Christof Wolff

Die U15, die von Dennis Waldinger trainiert wird, spielt eine richtig starke Saison ist dabei im bisher sogar noch ohne Niederlage. Mit 24 Punkten aus zehn Spielen stehen die Rot-Weißen souverän an der Tabellenspitze. Einen Punkt vor der Borussia aus Dortmund, die allerdings auch schon zwei Spiele mehr absolviert hat.

Fortunas U16 befindet sich derweil vor allem in den vergangenen Wochen im Aufwind. Die letzten drei Spiele in der Niederrheinliga gegen den Tabellendritten MSV Duisburg (1:0), den Vierten FSV Duisburg (2:1) sowie den 1. FC Bocholt (3:0) wurden allesamt gewonnen. Auch der 3:1-Testspielsieg gegen die U16 des VfL Wolfsburg unterstrich die gute Form des Teams von Trainer Sven Schuchardt. So sind die Rot-Weißen mit 22 Punkten aktuell Tabellenachter in der Niederrheinliga und damit in Schlagdistanz zum oberen Drittel.

Angeführt werden die beiden Teams von den Kapitänen Noah Probst (U15) und Elias Arden (U16). Im Mannschaftsgefüge nehmen die beiden Spieler eine große Rolle ein und sind somit für ihre Trainer wichtige Stützen wie Christian Reischke, Koordinator U14 bis U17, betont: „Noah und Elias sind hoffnungsvolle Talente und entscheidende Spieler in ihren jeweiligen Teams. Sowohl auf als auch neben dem Platz gehen sie voran und haben einen enormen Anteil an den bisher sehr guten Leistungen ihrer Mannschaft.“ Darüber hinaus verbindet die Spieler auch eine hohe Identifikation mit der Fortuna. Noah Probst ist bereits seit der U9 bei den Flingeranern und durchlief seitdem sämtliche Jugendmannschaften, Elias Arden ist auch bereits seit der U14 Teil des F95-NLZ.

Die starken Leistungen der Kapitäne sind auch außerhalb Düsseldorfs nicht verborgen geblieben. So sind die beiden Spieler auch bereits für die jeweilige U-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball Bundes (DFB) nominiert worden. „Es war ein unglaubliches Gefühl dabei zu sein und eine große Ehre. Ich gebe weiter mein Bestes, um bald wieder nominiert zu werden", meinte Noah Probst im Anschluss. Ähnlich äußerte sich Elias Arden zu seiner Nominierung: „Es hat richtig Spaß gemacht und es war eine tolle Erfahrung sich mit den besten Spielern aus ganz Deutschland zu messen.“

Die Nominierungen für die U-Nationalmannschaften sind erneut ein Beleg für die starke Nachwuchsarbeit, die am Flinger Broich geleistet wird und auch individuell eine Belohnung für die überzeugenden Leistungen der beiden Nachwuchs-Kapitäne in dieser Spielzeit.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 16. April 2024 um 13:03
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice