19.09.2011 | Verein

Nachwuchs startet ungeschlagen in Saison

Neun Siege und zwei Unentschieden

Ein unter dem Strich positiven Start in die Saison erlebten die Jugendteams des Nachwuchsleistungszentrums der Fortuna. Keine einzige Niederlage mussten U 9 bis U 18 verkraften, und dennoch gab es vereinzelt auch Licht und Schatten.

Die Kleinsten der Fortuna, die U 9, hatten an diesem Wochenende leichtes Spiel mit ihrem Gegner aus Lierenfeld. Beim 16:2 gegen den DSV 04 kamen zu keinem Zeitpunkt Zweifel auf, wer dieses Spiel gewinnen würde. Die Youngsters kontrollierten Ball und Gegner nach Belieben und gewannen das Spiel letztlich verdient, aber ohne den ganz großen Glanz zu versprühen. Im zweiten Spiel des Wochenendes gab es dann den ersten richtigen Härtetest für die neu zusammengestellte Truppe der Fortuna. Beim Test gegen Borussia Dortmund lief aber alles nach Plan und die Flingeraner gewannen im ersten Aufeinandertreffen mit einem Bundesligisten nach einer starken Vorstellung mit 7:6.


Eine sehr gute Leistung zeigte die U 10 von Trainer Alexis Portselis beim Spiel gegen den FC Schalke 04. In einem technisch hochwertigen Spiel waren es immer wieder die Rot-Weißen, die den Ton angaben und sich deutlich bessere Torchancen erspielten. Nach einer fein einstudierten Ecke gelang der verdiente Führungstreffer. Das Ergebnis konnte auch lange gehalten werden. Leider konnten die Schalker durch einen Fernschuss von der Mittellinie die Partie ausgleichen und das Spiel mit einem Unentschieden zu beenden.
Im zweiten Spiel des Wochenendes gab es leichtes Spiel für die U 10. Gegen Rheinland Hamborn gewannen die Jungs 20:1 und spielten über die gesamten 60. Minuten eine durchaus sehenswerte Partie. Alle Vorgaben des Trainers wurden umgesetzt und mündeten immer wieder in tollen Kombinationen, die dann zu teils spektakulären Treffern führten.


Kaum in Worte zu fassen war die Leistung der U 11 von Sven Schneider. Denn für sie lief alles nach Maß und die Mannschaft brillierte über die gesamte Spielzeit. Mit sage und schreibe 27:0 wurde die Mannschaft des DJK Sparta Bilk in ihre Einzelteile zerlegt. Und dabei war die Chancenverwertung tatsächlich noch das Einzige, was der Trainer nach Schlusspfiff kritisieren konnte. Der aber war insgesamt froh gestimmt, denn das im Training Erlernte war immer wieder von seinen Spielern umgesetzt worden.


Einem harten Kampf musste sich die U 12 von Coach Benni Skalnik beim Meisterschaftsauftakt gegen den BV 04 Düsseldorf stellen. Denn schon nach 12 Minuten musste ein Spieler der Fortuna mit Rot belegt den Platz verlassen. Fortan wurde es natürlich umso schwerer für die Rot-Weißen, das Spiel zu dominieren. Über großen Kampfgeist und hohe Einsatzbereitschaft gelang es den Flingeranern aber mit 1:0 in Führung zu gehen und das Ergebnis bis zum Schlusspfiff zu verteidigen. Der hart erarbeitete Sieg stimmte Trainer und Mannschaft entsprechend glücklich und lässt sie zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben blicken.


Sehr gut startete Selcuk Polats U 13 in die Saison. Mit einem 6:0 gegen Bergisch Gladbach zeigte sich die Mannschaft in einer guten Frühform. Nach einer etwas schwächeren ersten Halbzeit, steigerte sich die Mannschaft in Hälfte zwei und kam nach dem Führungstreffer erst so richtig ins Rollen. Danach waren die Düsseldorfer aber nicht mehr zu stoppen und gewannen hoch verdient.


Eine enttäuschende Leistung zeigte die U 14 von Neutrainer Alparslan Güven. Beim Gastspiel in Wuppertal kam die Mannschaft zum Auftakt des U 14-Nachwuchscups nur zu einem 3:3 Unentschieden. Es gelang der Mannschaft früh das Spielgeschehen an sich zu reißen und sich die eine oder andere gute Torchance zu erspielen. Doch nach zwei individuellen Fehlern stand es plötzlich 2:0 für Wuppertal und die Mannschaft schien vollkommen aus dem Konzept gebracht zu sein. Mit einigen taktischen Umstellungen noch vor dem Seitenwechsel gelang es dem Trainerteam der Mannschaft neues Leben einzuhauchen. Die Junioren waren in der Lage das Spiel auszugleichen und dabei die deutlich bessere Mannschaft, obwohl sie keinen guten Fußball spielten. Nach einem Konter ging das Team dann wiederum in Rückstand und es stand 2:3. Erst in der Nachspielzeit, nach einem Strafstoß, wusste die U 14 den 3:3 Endstand herzustellen. Insgesamt ein glückliches Unentschieden, wobei die Mannschaft eine solche Partie im Normalfall gewinnt.


Trainer Robert Niestroj gewann mit seiner U 16 zum Auftakt der Saison mit 3:2 gegen den TSV Ronsdorf. Nach einer überlegen geführten ersten Halbzeit lag das Team mit 1:0 vorn und konnte die Führung später auf 2:0 ausbauen. Durch einen Sonntagsschuss und eine unnötige Standardsituation kam Rondsdorf noch zum Ausgleich ehe die Fortuna per Strafstoß den 3:2 Endstand besorgte.

Fortuna Düsseldorf U 16
Akar - Kasparek, Salau, Müller, Röber, Koronowski, Srikanthan (66. Dogan), Pala (79. Yildiz), Nwafor, Hoffmeister (48. Freitag), Mailath (76. Buchen)

Tore: 1:0 Hoffmeister (19.), 2:0 Srikanthan (43.), 2:1 und 2:2 Rehmes (44./51.) 3:2 Röber (76.)


Ebenfalls verdient war der Auftaktsieg, den die U 18 im Spiel gegen Bayer Uerdingen erzielte. Die Mannschaft war über weite Strecken spielbestimmend und gewann, ohne in große Bedrängnis zu geraten, mit 5:2.

Fortuna Düsseldorf U 18
Engelhardt - Olgar, Goralski, Bölükbas, Yücel, Dimitrov, Kurt, Bebou, Özkan, Lorefice, Yagicibulut (59. Regza)

Tore
0:1 Mutlu (20.), 1:1 Lorefice (25.), 2:1 Bebou (29.), 2:2 Murke (47.), 3:2 Özkan (68.), 4:1 Regza (71.), 5:2 Bebou (83.)


Die Berichte der U 15, U 17 und U 19 finden sich ab sofort auf den jeweiligen Unterseiten der Mannschaften.


Die Ergebnisse des Nachwuchsleistungszentrums in der Übersicht

Samstag, 17.09.11
Fortuna Düsseldorf U 9 - DSV 04 16:2
Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf U 10 1:1
Fortuna Düsseldorf U 11 - Sparta Bilk 27:0
BV 04 - Fortuna Düsseldorf U 12 0:1
Wuppertaler SV - Fortuna Düsseldorf U 14 3:3
Fortuna Düsseldorf U 15 - ETB SW Essen 4:2

Sonntag, 18.09.11
Fortuna Düsseldorf U 9 - Borussia Dortmund 7:6
Fortuna Düsseldorf U 10 - Rheinland Hamborn 20:1
Fortuna Düsseldorf U 13 - Bergisch Gladbach 6:0
Fortuna Düsseldorf U 16 - TSV Ronsdorf 3:2
Fortuna Düsseldorf U 18 - Bayer Uerdingen 5:2

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 3. July 2022 um 17:01
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice