10.09.2012 | Jugend

U 17 unterliegt Borussia Dortmund mit 0:2

Molina-Elf mit ärgerlicher Niederlage

Eine ärgerliche 0:2-Niederlage musste die U 17 beim Auswärtsspiel in Dortmund hinnehmen. Gegen die heimische Borussia gestaltete das Team von Trainer Toni Molina die Partie lange offen, unterlag am Ende aber doch knapp.

Schon im ersten Durchgang befanden sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, die besseren Torchancen hatten jedoch die Gäste aus der Landeshauptstadt. Der Treffer fiel jedoch auf der anderen Seite: Einen Leichtsinnsfehler in der Düsseldorfer Hintermannschaft nutzte Angreifer Luca Steinfeldt kurz nach Wiederanpfiff. Noch in der gleichen Minute hatte Christian Krone (Foto) den Ausgleich auf dem Fuß, setzte den Ball aber allein auf den Torwart zulaufend neben das gegnerische Gehäuse.

In der Folgezeit warfen die Rot-Weißen alles nach vorne, um etwas Zählbares aus dem Ruhrgebiet mitzunehmen. Doch nach einer Ecke liefen sie in einen Konter und erneut Steinfeldt traf zur Entscheidung (66.). Das war auch gleichzeitig der Endstand in einem Spiel, in dem die Fortunen eine ordentliche Leistung gezeigt hatten.

In zwei Wochen hat die Molina-Elf den ebenfalls stark einzuschätzenden FC Schalke 04 zu Gast am Flinger Broich.

Fortuna U 17:
Akar - Müller,   Koronowski , Roeber (59. Daff, 71. Yildiz), Budde  - Krüßmann, Zündorf –  Srikanthan (59. Weldert), Ucar, Nwafor (50. Mailath) – Krone.

Tore: 1:0 Steinfeldt (43.), 2:0 Steinfeldt (66.).

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 1. August 2021 um 05:29
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice