22.09.2012 | Verein

Fortuna stellt den Aufsteiger-Rekord des 1. FC Kaiserslautern ein

Die Statistik zum 0:0 gegen den SC Freiburg

Auch im vierten Saisonspiel bleibt das Team von Chefcoach Norbert Meier ohne Gegentreffer. Damit haben die Rot-Weißen den Rekord des 1. FC Kaiserslautern eingestellt, der in der Saison 1997/98 als Aufsteiger in den ersten vier Saisonspielen (insgesamt 429 Minuten) hinten die Null stehen hatte. Wettbewerbsübergreifend sind die 95er sogar seit 455 Minuten ohne Gegentor.

Zugleich ist die Fortuna saisonübergreifend schon seit zehn Pflichtspielen in Folge ungeschlagen. Dies gelang dreimal in der 2. Bundesliga, zweimal in der Relegation, einmal im DFB-Pokal und viermal in der Bundesliga – bei vier Siegen und sechs Unentschieden.

 

Außerdem hat die Fortuna im Kalenderjahr 2012 in nunmehr elf Begegnungen kein Heimspiel in der ESPRIT arena verloren – bei drei Siegen und acht Punkteteilungen.

Im fünften Bundesligaduell zwischen beiden Vereinen war es das dritte Unentschieden – bei zwei Düsseldorfer Siegen und 5:3 Toren.

 

Hier die Zahlen zum Spiel Düsseldorf - Freiburg:

 

TORE:

Fehlanzeige

Gewonnene Zweikämpfe:

55% - 45%

 

Ballbesitz:

40% - 60%

 

Pässe gelungen:

71% - 80%

 

Fehlpässe:

87 - 86

 

Fouls:

13 - 17

 

Flanken:

13 - 20

 

Torschüsse:

11 - 11

 

Eckenverhältnis:

3 - 6

 

Abseits:

2 - 5

 

Meiste Torschüsse:

Schahin (4) – Guédé (3)

 

Meiste Ballkontakte:

Levels (69) – Schuster (95)

 

Meiste Fouls:

Lambertz (4) – Schuster, Caligiuri, Guédé (je 3)

 

Foto: Christof Wolff

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 28. October 2021 um 00:26
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice