24.09.2012 | Jugend

Die U 18 behält weiterhin ihre weiße Weste

Die Spieler der Fortuna-Jugend vom vergangenen Wochenende

Die U 18 von Fortuna Düsseldorf behält weiterhin ihre weiße Weste. Mit einem 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den 1.FC Kleve ist das Team weiterhin ohne Punktverlust. Die U 15 kam in der Regionalliga nicht über ein 0:0 in Bielefeld hinaus.

Samstag, 22. September 2012


U9/Meisterschaft
SW 06 Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf 2:13

Bei SW 06 Düsseldorf gewann unsere U9 mit 13:2. Trotz des hohen Erfolges zeigten die jungen Fortunen nur in Ansätzen guten Fußball. Zwei Fehler im Spielaufbau bestrafte der Gegner direkt mit zwei Gegentreffern.

U10/Meisterschaft
TV Kalkum Wittlaer - Fortuna Düsseldorf 0:12

Im Meisterschaftsspiel beim TV Kalkum Wittlaer gewannen die Schützlinge von Trainer Jari Richardson deutlich mit 12:0. Dabei lieferten die „95er“ eine gute Leistung ab und konnten sich vor allem immer wieder auf den Außenbahnen durchsetzen und gefährliche Torchancen herausspielen, die der Gästekeeper desöfteren glänzend vereitelte.

U11/Reviersportcup
Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund 2:7

40 Minuten lang begegneten sich die Fortuna und der Nachwuchs von Borussia Dortmund auf Augenhöhe. Doch dann setzten sich die Schwarz-Gelben, die über 60 Minuten lang weite Wege und keinem Zweikampf aus dem Weg gegangen waren, binnen kürzester Zeit ab. Und so wurde aus dem 2:3 nach dem zweiten Drittel ein 2:7 nach Spielschluss.

U13/Meisterschaft
TSV Eller 04 - Fortuna Düsseldorf 0:12

Beim Auswärtsspiel in Eller setzte sich die Polat-Elf mit 12:0 durch. Die Fortunen spielten die gesamte Zeit nur auf ein Tor und produzierten fast im Minutentakt gute Tormöglichkeiten. Am Ende stand ein deutlicher Sieg für die Flingeraner zu Buche.

U14/Meisterschaft
Fortuna Düsseldorf - DSC Arminia Bielefeld 1:2

„Nur 20 gute Minuten in der Endphase reichen eben nicht aus.“ So das Fazit von Fortunas U14- Trainer Samir Sisic, der mit seinem Team gegen Arminia Bielefeld mit 1:2 den Kürzeren zog. Das Team agierte über weite Strecken zu unpräzise und produzierte durch eigene individuelle Fehler immer wieder Tormöglichkeiten für die Ostwestfalen, die zwei ihrer Chancen eiskalt nutzten. Den Anschlusstreffer für die Düsseldorfer erzielte Dominic Abdel-Ahad.


U15/Meisterschaft
DSC Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf 0:0

Fortunas U15-Team war erneut von einigen Ausfällen geplagt und schaffte es nicht, die notwendige Sicherheit in die eigenen Kombinationen zu bekommen und spielerisch zu überzeugen. Dennoch versäumten es die Schützlinge des Trainerteams Güven/Florenz,  gegen schwache Bielefelder einige ihrer guten Möglichkeiten zu nutzen, sodass man die weite Rückreise lediglich mit einem Punkt im Gepäck antreten musste.

Sonntag, 23. September 2012


U9/Testspiel
RW Essen - Fortuna Düsseldorf 4:4

Im Vergleich gegen den Nachwuchs von RW Essen trennten sich die jüngsten Fortunen 4:4.  In einem guten Spiel fiel in letzter Sekunde der verdiente Ausgleich für die Gäste, der im Verlauf des Spiels schon überfällig war.

U10/Reviersportcup
ETB SW Essen - Fortuna Düsseldorf 0:14

Im zweiten Reviercupspiel besiegte die U10 das Team von ETB SW Essen mit 14:0. Trotz durchwachsener Leistung konnte sich das Team viele gute Möglichkeiten herausspielen und ließ in der Defensive nichts anbrennen, sodass der Sieg auch in der Höhe völlig in Ordnung ging.

U12/Reviersportcup
Fortuna Düsseldorf - Bayer 04 Leverkusen 0:3

Die U12 unterlag nach 75 Minuten der Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen mit 0:3. Nach einem individuellen Fehler geriet man bereits früh in Rückstand. In der Folge konnte sich das Team einige gute Möglichkeiten herausspielen, die ungenutzt blieben. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich vergab Timur Enes, der freistehend vor dem Tor nur den Torwart der Gäste anschoss. Im zweiten Drittel erhöhten die „Werkskicker“ nach einer Ecke und einem gut herausgespielten Angriff auf 3:0. Im letzten Drittel waren die jungen Fortunen dann das bessere Team, jedoch ohne das notwendige Glück vor dem gegnerischen Tor.

U16/Meisterschaft
Fortuna Düsseldorf - Wuppertaler SV 2:4  
 
Ihr zweites Spiel in Folge verlor die U16 gegen den Nachwuchs des Wuppertaler SV. Nach 0:4-Rückstand reichte die Drangphase kurz vor bzw. nach der Halbzeit nur zu zwei Anschlusstreffern aus. Beide Tore der Rot-Weißen erzielte Justin Peitz.
Fortuna U16: Schmidt, Peitz, Kasparek, Kröncke, Agca, - Bayram, Kubawitz (41. Iyoha), Duman(41. Kadesreuther), Di Gaetano (41. Peponis) , Yildiz, - Harouz

U18/Meisterschaft
1.FC Kleve - Fortuna Düsseldorf 0:1

Ohne Punktverlust ist weiterhin die U18, die im Spitzenspiel beim 1.FC Kleve mit 1:0 gewann. Dabei tat sich das Team von Trainer Christian von Beginn an gegen tiefstehende und aggressive Klever  schwer. Symptomatisch für dieses Spiel war ein berechtigter Foulelfmeter, der die Führung brachte. In der letzten halben Stunde spielte das Team in Unterzahl und konnte mit viel Einsatz den knappen Vorsprung über die Zeit retten.
Fortuna U18: Gerhardt, - Niepsuj,Heinson, Remmert, Cigerli, - Jusuf, Ruzic, Tepelidis, Erdurak, - Jakupova, Özkaya.
Tor: 0:1 Jakupova (32.).

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice