© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

04.10.2012 | Jugend

U 15 besiegt Borussia Mönchengladbach mit 2:1

Erster Saisonsieg im Niederrheinderby

Im Niederrheinderby gegen Borussia Mönchengladbach gab es endlich den ersten Saisonsieg für Fortunas U 15. Roland Agus war doppelter Torschütze beim 2:1 (1:0) über die „Jung-Fohlen“.

Die Trainer der zuletzt von Verletzungen zurückgeworfene U15, konnten gegen Gladbach endlich wieder auf einen breiten Kader zurückgreifen. Von Beginn an merkte man, dass die Mannschaft heiß auf den ersten Sieg war. Der Gegner wurde früh unter Druck gesetzt und konnte nur durch lange Bälle für Torgefahr sorgen.

Nach einer schönen Kombination, beginnend in der eigenen Abwehr, gingen die Rot-Weißen durch Roland Agus in Führung und konnte bis zur Pause das Ergebnis halten. Nach dem Wechsel kamen die Gladbacher mit viel Druck aus der Kabine und das Spiel wurde hektischer. Nach einer flachen Hereingabe von der rechten Seite fiel das 1:1, was zu diesem Zeitpunkt auch in Ordnung ging.

Danach entwickelte sich ein hitziges und vor allem spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei sich die Jung-Flingeraner ein leichtes Chancenplus erspielen konnten. In der 56. Minute wurde die Bemühungen belohnt: Nach einer schönen Einzelleistung erzielte wiederum Agus das viel umjubelte 2:1. In der Folge schmissen die Borussen alles nach vorne, kamen aber kaum zu gefährlichen Torszenen. Die Fortuna verpasste es, das Spiel zu entscheiden, und zitterte sich zum letztlich nicht unverdienten ersten Saisonsieg.

Damit verbesserten sich die Düsseldorfer auf den neunten Rang in der Tabelle. Die nächste Partie steht am kommenden Sonntag um 11 Uhr beim FC Schalke 04 auf dem Programm. Die Königsblauen belegen derzeit den fünften Rang und sind in dieser Spielzeit noch ohne Niederlage.

Fortuna:
Khokpho - Röhrken, Benz, Salata, Eckhardt - Laws, Akbaba, Derikx (50. Pöschl), Vettraino - Troianiello (68. Karpuz), Agus.
Tore: 1:0 Agus (24.), 1:1 Hemmers (43.), 2:1 Agus (56.).