30.04.2013 | Jugend

Der jüngste Nachwuchs macht mit Kantersiegen auf sich aufmerksam

Die Spiele der Fortuna-Jugend vom letzten Wochenende

Gleich drei zweistellige Siege konnten Nachwuchsmannschaften der Fortuna am vergangenen Wochenende einfahren. Die U 9 gewann ein Testspiel gegen RW Oberhausen mit 17:2. Die U 12 war mächtig in Torlaune: Am Samstag ließen das Team beim 11:0 RW Lintorf keine Chance, einen Tag später wurde RW Oberhausen mit 14:2 in die Schranken gewiesen. Die Spiele des Fortuna-Nachwuchses im Überblick:

Samstag, 27. April 2013

U11/Turnier
Turnier in Wegberg Beeck

Das Team von Trainer Alexandros Portselis schied beim 38. Mai-Turnier des FC Wegberg-Beeck unglücklich im Achtelfinale aus. In einem an Spannung kaum zu überbietenden KO-Spiel zogen die Fortunen mit 11:12 nach Neunmeterschiessen den Kürzeren.

U14/Meisterschaft
RW Essen - Fortuna Düsseldorf 0:2

Stark ersatzgeschwächt trat die U 14 im Derby bei Rot-Weiss Essen an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten übernahmen die „95er“ mit zunehmender Spieldauer die Kontrolle über das Spiel, ohne dabei wirklich gefährlich zu werden. Im zweiten Durchgang spielte der Fortuna-Nachwuchs dann zielstrebiger Richtung gegnerisches Tor und konnte in der 54. Minute durch Rinor Rexha in Führung gehen. Den 2:0-Endstand steuerte Nickson Touglo nach schöner Kombination herbei.  

U15/Meisterschaft
Fortuna Düsseldorf - VfL Theesen 0:0

Nach 70 Minuten trennte sich der Fortuna-Nachwuchs 0:0 vom Aufsteiger VfL Theesen. In einem schwachen Spiel erspielten sich die Rot-Weißen nur wenige Torchancen. Nach der Roten Karte eines Fortuna-Spielers konnte das Trainerteam um Alparslan Güven am Ende mit der Punkteteilung zufrieden sein.

U12/Meisterschaft
Fortuna Düsseldorf – SC Rot Weiss Lintorf 11:0

Die U 12 siegte in der D-Junioren-Leistungsklasse gegen den SC Rot-Weiß Lintorf hochverdient mit 11:0. In beiden Halbzeiten dominierte das Team das Spielgeschehen. RW Lintorf konnte an diesem Tag nichts dagegensetzen und verlor gegen unsere Jungfortunen deutlich.


Sonntag, 28. April 2013

U9/Testspiel
RW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf 2:17

Die jüngsten Fortunen gewannen den Leistungsvergleich gegen den Nachwuchs des Regionalligisten aus Oberhausen klar und deutlich mit 17:2. Die Schützlinge von Trainer Sven Schneider waren den Oberhausenern in allen Belangen überlegen.

U10/Testspiel
VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf 2:1

Eine knappe 1:2-Niederlage musste die U 10 im Gastspiel beim VfL Bochum hinnehmen. In den ersten beiden Spieldritteln waren die jungen Fortunen den Bochumern unterlegen und gerieten zwei Mal in Rückstand. Im letzten Spieldrittel drehten die Schützlinge von Trainer Jari Richardson auf und drängten auf den Ausgleich. Leider fiel dieser nicht mehr, sodass der Fortuna-Nachwuchs die Heimreise mit einer mehr als unglücklichen Niederlage antreten musste.

U12/Testspiel
Fortuna Düsseldorf - RW Oberhausen 14:2

Mit einem deutlichen Sieg für die U 12 endete das Rückspiel im Reviersportcup gegen Rot-Weiß Oberhausen. Im ersten Drittel kam die Fortuna etwas schleppend ins Spiel. Unnötige Ballverluste ließen die Gäste einige Male gefährlich vor das Tor der Fortuna stoßen. Nach 15 Minuten kamen die Fortunen besser ins Spiel und erzielten in der Folge drei Treffer. Im zweiten und letzten Drittel wurde dann die Überlegenheit des Fortuna-Nachwuchses noch deutlicher. Am Ende siegten die Flingeraner verdient mit 14:2.

U13/Testspiel
MSV Duisburg - Fortuna Düsseldorf 2:3

Die U 13 besiegte im Reviersportcup den MSV Duisburg mit 3:2. Das Team von Trainer Selcuk Polat siegte nach 75 Minuten aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient im Derby beim MSV Duisburg.

U16/Meisterschaft
SG Unterrath - Fortuna Düsseldorf 4:2

Im Düsseldorfer Stadtduell verlor der Fortuna-Nachwuchs bei der SG Unterrath mit 2:4. Durch die Niederlage rutschte das Team von Trainer Mathias Jack auf den 6. Rang in der B-Junioren-Niederrheinliga ab und muss nun um die direkte Qualifikation für die kommende Saison bangen.
Fortuna: Schmidt – Peitz, Kasparek, Özmen, Wackes -  Kadesreuther, Daff, Duman, Di Gaetano, Mehmet-Ouglu – Boateng.
Tore: 1:0 (14.), 2:0 (19.), 2:1 Boateng (24.), 2:2 Kadesreuther( 53.), 3:2 (69.), 4:2 (78.).

U18/Meisterschaft
Fortuna Düsseldorf - Wuppertaler SV 1:1

Im Spitzenspiel der A-Junioren-Niederrheinliga trennte die U 18 sich 1:1 vom Wuppertaler SV. Der glückliche Ausgleich für die Gäste aus dem Bergischen fiel erst in der Nachspielzeit. Durch das Unentschieden verteidigte das Team von Trainer Christian Lasch die Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Wuppertal beträgt weiterhin sechs Punkte.
Fortuna: Bolvin – Niepsuj, Percoco (46. Jusuf), Remmert, Ruzic – Lobato (59. Tepilidis), Heinson, Erdurak – Jakupova, Limbasan, Özkaya (79. Kurt).
Tore: 1:0 Lobato (50.), 1:1 (90.).

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Samstag, 11. Juli 2020 um 13:40
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice