04.12.2009 | 1. Mannschaft

Die Spiele der Fortunen am Wochenende

Die Zwote patzt gegen Bonn / U 17 gewinnt

Nach dem erfolgreichen Auftakt am Freitagabend durch den 3:2-Sieg der Profis im Spitzenspiel gegen DSC Arminia Bielefeld und dem Auswärts-Dreier der U 17 verlief der Samstag eher durchwachsen. So musste sich die Zwote gegen Mitaufsteiger Bonner SC im Paul-Janes-Stadion mit 2:0 geschlagen geben. Und auch in der für den Aufstieg in die Regionalliga wichtigen Derby zwischen der U 15 und der SG Unterrath stand es nach 90 Minuten lediglich 1:1.

Den Bericht zum Spiel der Zwoten findet man hier...

Trainerteam der U 12 mit 1:1 gegen ISD unzufrieden

Die U 12 der Fortuna war am Samstag am Flinger Broich Gastgeber der Partie gegen den International School Düsseldorf Sportverein (ISD). Die Begegnung fand unter ähnlich schlechten Wetterbedingungen wie die der U 16 und der Zweiten Mannschaft statt. Dies hatte zur Folge, dass die rot-weißen Youngsters schlecht ins Spiel zu kommen vermochten. Die defensiv aufgestellte Mannschaft der ISD tat ihr Übriges, so dass es, wie schon im vorangegangenen Aufeinandertreffen, kaum möglich war, ein nachhaltiges Kurzpassspiel aufzuziehen. Umso überraschender war es, dass dem Lohausener Gast ein frühes Tor gelang. Auch wenn die Hausherren danach immer wieder angriffen, führte dies selten zu einem Torabschluss. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Flingeraner dann aber doch noch jubeln, als durch ein Kopfballtor der langersehnte Ausgleich fiel. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel sollte es kräftemäßig ausgeglichen verlaufen. Es wurde oft torgefährlich und Chancen gab es auf beiden Seiten. Wobei aus Sicht der Rot-Weißen zwei "Hundertprozentige" dabei waren, die aber ebenfalls keinen Torerfolg brachten. Das Endergebnis von 1:1 war daher für das Trainerteam von Fortuna nicht zufrieden stellend.

 

U 13 nach 5:1-Erfolg gegen Gerresheim weiterhin punktverlustfrei

In der D-Junioren-Leistungsklasse hat die U 13 ihre Siegesserie fortgesetzt. Mit einem glatten 5:0-Sieg konnte die von Ex-Profi Robert "Pico" Niestroj trainierte Mannschaft die Sportfreunde Gerresheim deutlich in die Schranken verweisen. Zur Halbzeit hatte es durch einen Treffer von Maurice Schuler lediglich 1:0 für die Gastgeber gestanden und sich die Partie noch halbwegs ausgeglichen präsentiert.

Nach dem Wiederanpfiff setzte sich jedoch die spielerische Klasse der Flingeraner durch, was sich auch in erfolgreich abgeschlossenen Angriffen niederschlug. Mert Kocaman, Ernest Boateng, Patrick Salata und Feyzullah Demirkol sorgten für einen Viererpack, der zum neunten Sieg im neunten Spiel reichte. Die Tabellenführung können die Flingeraner mit zwei Punkten Vorsprung vor VfB Hilden weiterhin behaupten und haben nun - anders als die Junioren-Bundesligisten - noch zwei Meisterschaftsspiele im alten Jahr vor sich, um ihre Spitzenposition weiter auszubauen: Zum einen beim FC Büderich und gegen VfL Benrath 06.

U 15 kommt im Stadtderby über ein Unentschieden nicht hinaus

"Am Ende gerecht", urteilte Trainer Samir Sesic über das Spiel seiner U 15, die den hartnäckigen Lokal-Konkurrenten SG Unterrath am Flinger Broich empfingen. Zwar hatte Angelos Tepelidis die Flingeraner in der 18. Minute in Führung gebacht, doch nach gut einer halben Stunde konnten die Unterrather den Ausgleich erzielen.

Was dann folgte, war ein Spiel, das sich dem Wetter angepass präsentierte und eher fußballerische Magerkost bot. Die logische Konsequenz, dass der Torreigen an diesem Tag bereits nach 31 Minuten sein Ende fand, da Chancen dazu auf beiden Seiten Mangelware waren.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses behauptet die Fortuna mit 25 Zählern aus zehn Spielen die Tabellenführung. Mit großer Spannung darf somit der nächste Spieltag erwartet werden, denn dann geht es gegen den punktgleichen SC Kapellen Erft.

 

U 16 setzt sich gegen Hilden durch

Es war ein sehr enges Spiel, wie selbst das Trainergespann Toni Molina und Michael Frohwerk zugeben musste. Doch durch ein Tor von Mergim Fejzullahu in der 11. Minute und die hervorragenden Leistungen von Torhüter Robin Heller gelang der U 16 der Fortuna ein 1:0-Sieg gegen VfB Hilden. Mit dem siebten Saisonsieg stehen die B-Junioren jüngeren Jahrgangs in der Niederrhein-Liga auf Platz 3 und befinden sich damit in Reichweite mit Tabellenführer Borussia Mönchengladbach (24 Punkte) und dem Zweiten SF Baumberg (22 Punkte).


U 17 erringt wichtigen Sieg in Troisdorf

Im letzten Spiel der Hinrunde der B-Junioren Bundesliga traf die U 17 der Fortuna auf Tabellenschlusslicht SF Troisdorf. Dabei konnten die Flingeraner den dritten und gleichzeitig überaus wichtigen Saisonsieg feiern. Vor 70 Zuschauern erzielte Nils Grubba in der 33. Minute im Troisdorfer Aggerstadion das Tor des Tages. Durch diesen Dreier ist die Mannschaft von Trainer David Moreno zumindest wieder in die Nähe eines Nicht-Abstiegsplatzes gerückt.
In den ausstehenden 13 Partien der Rückrunde, die am 13. Februar 2010 beginnt, werden sich die Landeshauptstädter jedoch deutlich steigern müssen, um den Klassenerhalt zu verzeichnen. Härteste Konkurrenten um den Verbleib in der höchsten Jugendklasse werden dabei die Altersgenossen des MSV Duisburg, des Bonner SC, Arminia Bielefeld, Wattenscheid 09 und möglicherweise auch Alemannia Aachen sein.,

 

U 18 holt in Gladbach einen Dreier

Mit einem 4:2-Sieg setzte sich die U 18 der Fortuna am Sonntag im Spitzenspiel der Niederrheinliga gegen den 1. FC Mönchengladbach durch. Die Rot-Weißen gingen durch Tore von Markus Keppeler (2 x) und Marcel Soldin mit 3:0 in Führung und wiesen auf der Ernst-Reuter-Anlage in Mönchengladbach den Tabellenführer deutlich in seine Schranken. Zwar konnten die Niederrheiner auf das 4:1 durch Tugrul Erat noch den 4:2-Anschlusstreffer erzielen, doch den verdienten Sieg ließen sich die Landeshauptstädter nicht mehr nehmen.
Wieder überzeugte die U 18 durch eine vorbildliche Mannschaftsleistung, deren Grundstein starker Kombinationsfußball in der ersten Halbzeit war. Aufgrund der Gegentore nach dem Seitenwechsel sieht das Trainergespann Christian Lasch / Helmut Pöstges allerdings noch weiteren Verbesserungsbedarf.
Durch den Sieg fanden die Flingeraner Anschluss an das Spitzentrio und liegt nun mit 22 Punkten zwei Zähler hinter Platz 1.

 

U 19 gegen Viktoria Köln nur mit einem 1:1-Unentschieden

Es war das erwartet schwere Spiel, das nach dem 2:1-Sensationssieg vier Tage zuvor gegen den Deutschen Vizemeister Borussia Dortmund auf die U 19 der Fortuna zukommen sollte. In der letzten Begegnung des Jahres empfingen die A-Junioren Bundesligisten den SCB Viktoria Köln - und kamen über ein mageres 1:1 nicht hinaus.
Vielleicht sorgte die ungewohnte Anstoßzeit (10.15 Uhr) dafür, dass die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker keinen Tritt fasste. Und hinnehmen musste, dass es zwischenzeitlich sogar nach einem Erfolg für die Domstädter aussah. Denn die gingen im Paul-Janes-Stadion in Minute 23 durch Unzola mit 1:0 in Führung.
Dies mobilisierte zwar zusätzliche Kräfte gegen eine nun noch defensiver ausgerichtete Gast-Mannschaft, doch gelang nach dem Seitenwechsel immerhin der Ausgleich. Karaduman trug sich in der 54. Minute erneut in die Torschützenliste ein und sorgte für das 1:1. Dennoch blieb es auch danach eine insgesamt schwache Partie, bei der sich nach Schlusspfiff die ca. 100 Zuschauer einig waren, dass das Ergebnis der gezeigten Leistung beider Clubs entsprach.
Auch für die U 19 ist sportlich das Jahr 2009 damit beendet. Trotz des wenig erbaulichen Ergebnisses hielt sich die Betrübnis in engen Grenzen, denn das älteste Team des SYSTAIC-Leistungszentrums belegt zum Jahreswechsel einen hervorragenden 5. Tabellenplatz. Weiter geht es in der Meisterschaft am 14. Februar 2010. Dann empfangen die A-Junioren die SG Wattenscheid 09.

 

Freitag, 04.12.2009

Fortuna Düsseldorf - DSC Arminia Bielefeld 3:2 (2:0)

SF Troisdorf - Fortuna Düsseldorf U 17 0:1

 

Samstag, 5.12.2009

Fortuna Düsseldorf II - Bonner SC 0:2 (0:0)

Hilden 05/06 - Fortuna Düsseldorf U 10 2:6

VfL Benrath - Fortuna Düsseldorf U 11/1 0:2

Fortuna Düsseldorf U 11/2 - VfL Benrath II 18:2

Fortuna Düsseldorf U 12 - International School 1:1

Fortuna Düsseldorf U 13 - Sportfreunde Gerresheim 5:0

SG Unterrath II - Fortuna Düsseldorf U 14 1:0

Fortuna Düsseldorf U 15 - SG Unterrath 1:1 (1:1)

Fortuna Düsseldorf U 9 Turnier bei Breitenfelder SV

Fortuna Düsseldorf U 11 bei Viktoria Griesheim 

 

Sonntag, 6.12.2009

Fortuna Düsseldorf U 16 - VfB Hilden 03 1:0

Fortuna Düsseldorf U 19 - Viktoria Köln 1:1

1.FC Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf U 18 2:4

 

Donnerstag, 10.12.2009

Fortuna Düsseldorf U 9 - TuS Gerresheim (17.00 Uhr)

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 15. April 2024 um 03:59
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice