24.04.2014 | 1. Mannschaft

Adam Bodzek zu Gast bei „95 Olé“

Die 59. Sendung bei center.tv

Erneut wird am heutigen Donnerstagabend im lokalen Fernsehsender um 20 und 22 Uhr eine Folge von „95 Olé! Das Stadtwerke Düsseldorf Fan-Magazin“ ausgestrahlt. Vor dem Heimspiel am Samstag (13 Uhr) gegen den FC Erzgebirge Aue stellt sich Fortunas Abwehrspieler Adam Bodzek den Fragen von Sportmoderator Pascal Heithorn. Darüber hinaus erwarten die Zuschauer erneut viele Infos rund um die Rot-Weißen.

Die Sendung beginnt wie immer mit einem Rückblick auf das letzte Spiel, den höchsten Saisonsieg am Gründonnerstag beim SV Sandhausen (3:0). Danach reden die beiden über den kommenden Gegner Aue. Bodzek: „Wir wollen den Fans zuhause etwas bieten und die drei Punkte hier behalten. Olli Reck hat es schon mal gesagt: Wir haben in dieser Saison schon viel zu viel verschenkt.“ Wie im Hinspiel, das die Rot-Weißen im Erzgebirge mit 0:3 verloren. Es folgt ein Trainingsbericht aus der Vorbereitung der Mannschaft unter der Woche.

Außerdem sprechen beide über den neuen „Jugend-Boom“ bei der Fortuna sowie seine Rolle als erfahrener Spieler: „Natürlich versucht man immer, den Jungs etwas mitzugeben. Ich habe als Spieler schon einiges erlebt. Man darf nach den ersten Profi-Einsätzen nicht zu viel träumen, sondern muss weiter hart an sich arbeiten, um auch im Team zu bleiben“, erklärt der 28-Jährige.

Im Rückblick spricht Bodzek auch über seine Zeit (2005-10) beim MSV Duisburg, von dem er Anfang 2011 nach Düsseldorf kam: „Für mich war es gut, dass ich dort die U23 als Zwischenstation hatte. Nur so ist man bei den Profis auf mich aufmerksam geworden.“

Zum Abschluss der Sendung werden wir gewohnt die Zuschauer-Fragen gestellt. Diese können vorab an die mail-Adresse: 95ole@centertv.de geschickt werden. Als Preis wartet auf die „Frage der Woche“ diesmal neben der obligatorischen Uhr im SWD-Design ein F95-Cap.

Das komplette TV-Programm und weitere Ausstrahlungstermine von „95 Olé! Das Stadtwerke Düsseldorf Fan-Magazin“ gibt es auch unter: www.centertv.de. Zu empfangen ist der Fernsehsender für die Regionen Düsseldorf, Neuss und Mettmann noch über das analoge und digitale Unitymedia-Kabelnetz auf Kanal 18 und live im Internet via Web-TV.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice