23.07.2015 | 1. Mannschaft

Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Tim Wiesner und Fabian Holthaus müssen pausieren

Am Freitagabend startet die neue Saison der 2. Bundesliga. Während der MSV Duisburg und der 1.FC Kaiserslautern die Spielzeit eröffnen, müssen die Rot-Weißen noch bis Sonntag warten. Dann kommt es zur ersten Partie bei Union Berlin (15:30 Uhr). Die letzten beiden Trainingseinheiten werden nicht nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, sondern auch ohne Tim Wiesner und Fabian Holthaus.

Die beiden letzten Trainingseinheiten vor dem Auswärtsspiel bei Union Berlin am Freitag und Samstag sind nicht öffentlich. Cheftrainer Frank Kramer wird mit seinem Team unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren.

++++

Bei Torhüter Tim Wiesner wurde ein kleiner Einriss des Meniskus im rechten Knie diagnostiziert, der einen Eingriff notwendig machte. Bei diesem Eingriff wurde der Meniskus des Keepers geglättet. Der 18-Jährige steht somit in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung.

++++

Auch Fabian Holthaus muss in den nächsten Tagen pausieren: Der Linksverteidiger klagt über einen entzündeten Zahn, der Anfang kommender Woche gezogen werden muss.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 5. August 2020 um 11:45
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice