25.02.2014 | Jugend

Wichtige Siege für Fortunas Jugendteams

Die Spiele des NLZ vom vergangenen Wochenende

Überaus erfolgreiches Wochenende für die Jugendteams der Fortuna. Neben dem Husarenstreich der U 15 gegen Leverkusen verlor keine einzige Mannschaft ein Meisterschaftsspiel, im Gegenteil. Nur die U 18 gab in Uerdingen in letzter Sekunde den Sieg aus der Hand. Die Begegnungen im Überblick:

Samstag, 22. Februar 2014

U 9/Meisterschaftsspiel
Ratingen 04/19 - Fortuna Düsseldorf 2:3

Nach einer tollen Leistung im Test gegen die U 10 des SC Unterbach (6:2) am vergangenen Donnerstag zeigte das Team in Ratingen eine schwächere Vorstellung. Gegen einen ordentlichen Gegner war es ein glanzloser Sieg.

U 10/Meisterschaftsspiel
Fortuna Düsseldorf – SG Unterrath 2:1
Spielerisch sowie körperlich hielt das Team sehr gut mit. In der ersten Halbzeit musste es sich erst an die Härte gewöhnen. Es war in der ersten Hälfte sehr ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit waren die E-Jugendlichen jeoch völlig überlegen, konnten aber wieder einmal die zahlreichen Chancen nicht in Tore umsetzen. Der Sieg geht völlig in Ordnung und hätte auch gut höher ausgehen können.

U 13/Meisterschaftsspiel
Fortuna Düsseldorf – DSC 99 Düsseldorf 5:0

Erst in der zweiten Spielhälfte belohnten sich die Fortunen im Heimspiel gegen den DSC 99, nachdem vor der Pause zu viele Angriffe nicht konsequent zuende gespielt wurden. Dank der vier Treffer von Johnny Schmidt wurde es nach einer knappen Pausenführung noch ein klarer Sieg.

U 14/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – Rheinsüd Köln 6:0
Bora Gümüs sorgte quasi im Alleingang für den klaren Testspielerfolg gegen die Kölner, die zur Halbzeit bereits mit 0:5 zurücklagen. Der Düsseldorfer Stürmer erzielte alleine vier der sechs Treffer für die Fortunen.

U 15/Meisterschaftsspiel
Fortuna Düsseldorf – Bayer 04 Leverkusen 2:1


Sonntag, 23. Februar 2014

U 10/Testspiel
Fortuna Düsseldorf – Polizei SV Neuss 19:2
Trotz kleinerer individueller Fehler kann bei 19 erzielten Treffern nicht so viel falsch gelaufen sein. Gegen einen allerdings schwachen Gegner war es ein akzeptables Spiel, bei dem Mick Beinhauer mit vier Treffern der erfolgreichste Schütze war.

U 12/ReviersportCup
Bayer 04 Leverkusen - Fortuna Düsseldorf 5:1
Happige Niederlage für den jüngeren D-Juniorenjahrgang in Leverkusen, bei dem die Fortunen etwas Lehrgeld zahlen mussten. Im RSC leider die vierte Pleite in Folge.

U 16/Meisterschaftsspiel
Fortuna Düsseldorf – TSV Urdenbach 7:0
Nach der Niederlage in der Vorwoche in Ratingen begannen die Fortunen auch gegen Urdenbach schwach und lagen nur knapp mit einem Tor in Front. Nach dem Seitenwechsel jedoch zeigten sie gegen einen allerdings auch enttäuschenden Gegner gute Kombinationen, was sich im Endergebnis auch widerspiegelte. Gabriel Derikx war mit drei Treffern bester Schütze seines Teams.

U 17/Meisterschaftsspiel
Fortuna Düsseldorf – Solingen-Wald 03 2:0


U 18/Meisterschaftsspiel
KFC Uerdingen - Fortuna Düsseldorf 2:2

In einer kampfbetonten Partie fand die U 18 schneller ins Spiel und nutzte die sich bietenden Freiräume zu gefährlichen Vorstößen. Dennoch gerieten die Jungs durch Abstimmungsprobleme ins Hintertreffen, glichen den unnötigen Rückstand jedoch postwendend durch Nico Wehner aus und gingen kurz vor der Halbzeit verdient durch Angelos Tepelidis in Führung. Nach der Pause wurden die Bälle leichtfertig verschenkt und die sich bietenden Kontermöglichkeiten nicht konsequent genug ausgespielt. Auch im Abwehrverhalten zeigten sich zunehmend Unsicherheiten, die erneut mit dem Schlusspfiff bestraft wurden, als Habib Daff im eigenen Strafraum den Ball vertändelt und der Gegner folglich mühelos einschieben konnte. Festzuhalten bleibt, dass der Mannschaft die nötige Cleverness und der unbedingte Siegeswille fehlt, um auch derartig enge Spiele über die Zeit zu bringen. Insbesondere wurde deutlich, dass der zweite Anzug nicht passt. Denn die notwendigen Wechsel in der zweiten Halbzeit führten erneut zu einer Schwächung des Teams, anstatt noch einmal Schwung zu bringen. Besonders bitter ist die Verletzung von Jan-Niklas Budde, der sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers eine schwerwiegende Schulterverletzung zugezogen hat und vorerst pausieren muss.

U 19/Meisterschaftsspiel
Bonner SC - Fortuna Düsseldorf 1:2

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 12. August 2020 um 16:27
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice