14.06.2014 | 1. Mannschaft

Ben Halloran feiert WM-Debüt

Beim 1:3 seiner Australier gegen Chile

Schon die Teilnahme an der WM ist für Ben Halloran "ein großer Traum". Beim ersten Auftritt seiner Australier gegen Chile feierte der Offensivakteur sogar sein Weltmeisterschafts-Debüt.

In der 69. Minute war es soweit: Ben Halloran hatte sich für seine Einwechslung bereit gemacht und wurde von seinem Trainer Ange Postecoglu aufs Feld geschickt. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:2 aus australischer Sicht. Schon nach 14 Minuten lagen die "Socceroos" mit 0:2 (Tore: Alexis Sanchez, Jorge Valdivia) hinten, Tim Cahill konnte noch im ersten Durchgang verkürzen. Die Australier versuchten - auch mit der Hereinnahme von Halloran - noch einmal alles, mussten jedoch in der Nachspielzeit den dritten Gegentreffer durch Jean Beausejour hinnehmen. Für Halloran war es trotz der Niederlage ein besonderes Erlebnis.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 25. January 2022 um 15:33
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice