21.04.2015 | 1. Mannschaft

"Tolle Jahre in München"

3 Fragen an… Torwarttrainer Simon Jentzsch

Von 2000 bis 2003 stand Fortunas Torwarttrainer Simon Jentzsch für den kommenden Gegner 1860 München zwischen den Pfosten. Damit ist für den 38-Jährigen die Begegnung am kommenden Samstag (13 Uhr) in der heimischen ESPRIT arena eine Reise in die Vergangenheit. Vor der Partie gegen die „Löwen“ spricht Jentzsch über seine Zeit in München und die aktuelle Lage beim nächsten Gegner.

Simon Jentzsch, Sie haben drei Jahre lang für den TSV 1860 München zwischen den Pfosten gestanden. Wie sehen Ihre Erinnerungen an diese Zeit aus?
Die Zeit in München war sehr schön. Es waren drei tolle Jahre in der Bundesliga. Wir hatten eine sehr homogene Mannschaft, mit der es eine Menge Spaß gemacht hat. Die drei Spielzeiten bei den „Löwen“ gehören auf jeden Fall zu den schönsten in meiner Karriere.

Die aktuelle sportliche Situation ist für die „Löwen“ brenzlig. Wie beobachten Sie das aus der Ferne?
Es ist natürlich aus der Ferne sehr schwierig zu beurteilen. Aber grundsätzlich macht der Verein gerade keine einfache Zeit durch. Jahr für Jahr wird ein neuer Anlauf in Richtung Bundesliga genommen, aber momentan muss man sogar aufpassen, nicht in die 3. Liga abzusteigen. Es wird wohl ein harter Abstiegskampf bis zum Ende. Ich drücke den „Sechzigern“ natürlich die Daumen, sie dürfen gerne nach der Partie am Samstag jedes Spiel gewinnen.

Am Samstag kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen der Fortuna und 1860. Was für ein Spiel mit welchem Ausgang erwarten Sie?
Es ist doch klar, dass wir die drei Punkte in Düsseldorf behalten wollen. Wir haben das große Ziel, dass unsere Fans die Arena glücklich verlassen werden. Ich gehe davon aus, dass die „Löwen“ aus einer kompakten Deckung heraus ihre Chancen im Konterspiel suchen werden. Darauf müssen wir vorbereitet sein. Wir dürfen dem Gegner wenig Raum bieten, aber selbst für so viel Druck sorgen, um unsererseits zu Möglichkeiten zu kommen.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice