10.01.2012 | 1. Mannschaft

Fortuna verpflichtet Stürmer Timo Furuholm

24-Jähriger wechselt von FC Inter Turku nach Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf verstärkt sich in der Offensive mit dem finnischen Mittelstürmer Timo Furuholm. Der 24-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom finnischen Erstligisten FC Inter Turku zu den Flingeranern. Furuholm erhält bei der Fortuna einen Vertrag bis 30.06.2014.

  • Timo Furuholm bei seinem ersten Training in Düsseldorf (hier mit Cheftrainer Norbert Meier)

Der 1,84 Meter große Angreifer erzielte in der abgelaufenen Saison in 33 Begegnungen 22 Treffer und hatte großen Anteil am 2. Tabellenplatz seines bisherigen Clubs FC Inter Turku.  Er zählt außerdem zum erweiterten Kreis der finnischen Nationalmannschaft, wo er bislang 5 A-Länderspiele absolvierte und dabei einen Treffer erzielte. In der heimischen Veikkausliiga, der höchsten finnischen Spielklasse, markierte der Rechtsfuß in 83 Spielen insgesamt 39 Treffer. Timo Furuholm erhält bei der Fortuna die Rückennummer 28.

„Ich freue mich auf die Herausforderung in Deutschland. Und dabei reizt es mich ganz besonders, bei der Fortuna spielen zu dürfen. Ich habe schon von der großen Tradition und dem tollen Publikum gehört und bin schon sehr gespannt darauf“, so Furuholm, der am Dienstagnachmittag direkt ins Mannschafttraining einsteigt.

Das ist Timo Furuholm
Position: Stürmer
Trikotnummer: 28
Geboren: 11.10.1987
Größe: 1,85 m
Gewicht: 82
Schuhgröße: 43
Nation: finnisch
Im Verein seit: 01/2012
Geburtsort: Pori (FIN)
Wohnort: Düsseldorf
Familienstand: ledig
Stationen: FC Inter Turku, VG-62 Naantali
Beruf/Ausbildung: -
Größte Erfolge: Torschützenkönig (Veikkausliiga), Finnischer Meister, Nationalspieler Finnland
Hobbies: Lesen, Snowcross
Lieblingsgericht: Fisch
Lieblingsbuch: -
Lieblingsmusik: Indie Rock
Lieblingsteam: Manchester United
Spruch/Motto: Be better than yesterday

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 17. August 2022 um 00:01
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice