14.03.2016 | U17

Mario Zelic für U16-Sichtungsspiele nominiert

Leon Pfeifer und Amed Öncel nachnominiert - zwei weitere Fortunen auf Abruf bereit

Fortunas Nachwuchskeeper Mario Zelic ist für mehrere Sichtungsspiele für die U16-Auswahl des Fußballverbandes Niederrhein nominiert worden. Am kommenden Wochenende trifft der Torhüter auf die Auswahlteams aus Westfalen, Württemberg und Mittelrhein. Mit Jonas Dieseler, Yavuzhan Ozün, Ahmed Öncel und Leon Pfeifer sind vier weitere F95-Nachwuchsspieler auf Abruf nominiert worden. Öncel und Pfeifer wurden für die Sichtungsspiele nachnominiert.

Für Mario Zelic ist es die zweite Nominierung binnen eines Monats: Im Februar war er für ein Trainingscamp der kroatischen U16-Nationalmannschaft nominiert worden, musste seine Teilnahme aufgrund eines Infektes jedoch absagen. Nun vertritt der Nachwuchskeeper, der für Fortunas U16 und U17 zwischen den Pfosten steht, den Fußballverband Niederrhein in drei Partien: Am Freitag, 18. März, geht es gegen Westfalen, tags darauf gegen Württemberg und den Abschuss bildet das Spiel gegen die Mittelrhein-Auswahl am Sonntag.

Vier Spieler aus Fortunas U16 sind auf Abruf für die Sichtungsspiele nominiert worden: Jonas Dieseler hält sich als Torwart bereit, hinzu kommen Leon Pfeifer, Yavuzhan Ozün und Ahmed Öncel. Zwei von ihnen bekamen gute Nachrichten: Öncel und Pfeifer wurden nachnominiert und nehmen nun ebenfalls an den drei Partien teil.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice