01.08.2016 | Verein

Die Fortuna fährt jetzt Nissan

Übergabe der neuen F95-Dienstwagen

Die neuen Nissans sind da. Am Montagmittag nahmen Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer, Kapitän Oliver Fink und Teammanager Sascha Rösler die neuen Dienstwagen in Empfang, die den Rot-Weißen im Rahmen der Partnerschaft mit Fortunas premiumPARTNER Autozentrum P&A Düsseldorf und Nissan bereitgestellt werden.

Im Zuge der offiziellen Übergabe ihrer neuen Dienstfahrzeuge schauten am Montagmittag Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer, Oliver Fink und Teammanager Sascha Rösler beim Nissan-Vertragshändler Autozentrum P&A an der Automeile Höherweg in Düsseldorf vorbei, wo sie von Christoph Arians, Geschäftsführer Autozentrum P&A Düsseldorf die Schlüssel für ihre neuen Nissans in Empfang nahmen.

Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, steigt das Autozentrum P&A gemeinsam mit der Marke Nissan für die Saison 2016/17 als premiumPARTNER bei der Fortuna ein und profitiert dabei von der umfassenden Markenpräsenz rund um den Verein. Die gemeinsame Partnerschaft sorgt dabei aber auch für die Mobilität des Fortuna-Teams: Insgesamt 19 Fortuna-Mobile werden den Rot-Weißen fortan bereitgestellt. Darunter die Modelle Nissan Leaf und den NV400 als Neunsitzer für die Jugendförderung, der Nissan X-Trail für Trainer, der Nissan Juke, der Nissan Pulsar als auch der Nissan Qashqai SUV für die Scouts.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice