28.01.2014 | 1. Mannschaft

Abschied aus La Manga

Fortuna beendet das Wintertrainingslager

Die Fortunen sind bei ihrem letzten Training im spanischen La Manga noch einmal ordentlich ins Schwitzen gekommen. Der Ball spielte in der Abschlusseinheit des Trainingslagers zunächst eine untergeordnete Rolle. Mit einem Abschlussspiel endete das Training. Am Nachmittag fliegt der rot-weiße Tross dann zurück in die Heimat nach Düsseldorf.

Zu Beginn der Dienstagseinheit, die zugleich das letzte Training im Rahmen des Wintertrainingslagers darstellte, übernahm Athletiktrainer Axel Dörrfuß das Kommando. In Reihe und Glied aufgestellt, absolvierten die Rot-Weißen diverse Lauf- und Sprintübungen bei denen Adam Bodzek und Co. ordentlich ins Schwitzen kamen.

Im Anschluss daran stand einmal mehr ein intensives Spiel auf dem Programm. Da einige Rekonvaleszenten, darunter Andreas Lambertz und Heinrich Schmidtgal, ein Individualtraining im Fitnessstudio absolvierten, musste sich Lorenz-Günther Köstner mit einem Zehn gegen Zehn begnügen. Somit agierten beide Teams mit der normalen taktischen Grundausrichtung, verzichteten aber auf den zweiten Stürmer. Dabei konnte sich das rote Team um Adam Bodzek und Tobias Levels am Ende mit 2:1 durchsetzen. Insgesamt dauerte das letzte Training in La Manga etwa zwei Stunden.

Nach dem gemeinsamen Abschlussessen im Mannschaftshotel geht es für die Fortuna um 14:45 Uhr Richtung Alicante zum Flughafen. Von dort hebt das Team um 17:40 Uhr ab. Mit einem Stop in Palma de Mallorca werden die Rot-Weißen gegen 22:25 Uhr wieder in Düsseldorf erwartet.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice