31.08.2017 | 1. Mannschaft

Fortuna verstärkt sich mit Benito Raman

22-jähriger Offensivspieler kommt von Standard Lüttich

Fortuna Düsseldorf hat sich mit Benito Raman verstärkt. Der 22-jährige Angreifer kommt vom belgischen Traditionsverein Standard Lüttich und wird für ein Jahr ausgeliehen. Darüber hinaus besitzt die Fortuna eine vertraglich vereinbarte Kaufoption. Bei den Rot-Weißen erhält Raman die Rückennummer 9.

Raman war fußballerisch bisher ausschließlich in seiner Heimat Belgien aktiv. Nachdem er bereits in jungen Jahren bei KAA Gent den Sprung in den Profikader schaffte, wurde er mehrfach ausgeliehen, u.a. an den KV Kortrijk und an VV St. Truiden, ehe er im Sommer des letzten Jahres zu Standard Lüttich wechselte. Insgesamt absolvierte der Stürmer in seiner Karriere 106 Spiele in der Jupiler Pro League (20 Tore, 11 Vorlagen) sowie vier Partien in der Champions League und fünf Begegnungen in der Europa League (ein Tor). Für belgische U-Nationalmannschaften stand Raman insgesamt 35 Mal auf dem Feld (13 Tore).

Benito Raman: „Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel zur Fortuna geklappt hat. Es ist für mich eine große Ehre, in Zukunft für einen derart großen Club zu spielen. Ich freue mich auf die große Herausforderung, erstmals im Ausland zu spielen. Aber ich weiß, was ich kann, und hoffe, das zu 100 Prozent auf dem Platz zu zeigen, um meiner neuen Mannschaft zu helfen.“

Friedhelm Funkel, Cheftrainer:Benito Raman ist im Angriff flexibel einsetzbar. Er kann sowohl im Sturmzentrum als auch auf den offensiven Außenbahnen für Torgefahr sorgen. Im Alter von erst 22 Jahren hat er schon über 100 Begegnungen in der ersten belgischen Liga absolviert und darüber hinaus auch schon international Erfahrung gesammelt. Auch wenn er sich in einer für ihn neuen Liga erst einmal zurechtfinden muss, kann er zu einer Bereicherung für unser Offensivspiel werden.“

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice