12.04.2018 | 1. Mannschaft

1.300 Fortunen in Heidenheim

Fan-Infos: Noch wenige hundert Tickets verfügbar

Mit rund 1.300 rot-weißen Anhängern im Gepäck reist die Fortuna am kommenden Wochenende zum 1.FC Heidenheim – und damit ist der Düsseldorfer Gästeblock fast ausverkauft, denn mit einem Fassungsvermögen von 15.000 Zuschauern zählt die Voith-Arena zu den kleineren Fußball-Hochburgen der Republik. An den Tageskassen können derweil noch einige hundert Tickets erworben werden. Die Fan-Infos zum Auswärtsspiel an der Brenz…

1. Stadion
Voith-Arena, 15.000 Plätze, Schloßhaustraße 162, 89522 Heidenheim an der Brenz

2. Anreise mit dem Fanbus oder PKW

Die Zieladresse für Navigationsgeräte im PKW lautet „Stuttgarter Ring 102, 89522 Heidenheim“. Gästeparkplätze gibt es auf dem Parkplatz des Netto-Supermarkts. Von dort aus sind es circa zehn Minuten zum Gästeblock. Wenn dieser Parkplatz voll sein sollte, können Gäste-PKW auf angrenzenden Parkplätzen beim SV Mergelstetten parken.

Für Anreisende im Reisebus, Kleinbus und für Fans im Rollstuhl lautet die Zieladresse „In den Heeräckern 23, 89522 Heidenheim“. Fan- und Kleinbusse können direkt am Eingang zum Gästeblock parken. Die Zufahrt erfolgt von oberhalb der Voith-Arena über den „Baseball Ballpark“ bzw. die FCH-Trainingsplätze. Achtung: In vielen Navigationsgeräten ist die Straße auch als „Heerackerweg“ hinterlegt. Dort angekommen folgt man der schmalen Straße, bis man am Gästeblock ankommt. Ordnungskräfte weisen F95-Fans die Parkplätze zu.

3. Anreise mit dem ÖPNV
Vom Heidenheimer Bahnhof werden Shuttlebusse zum Stadion angeboten. Abfahrtsort ist der ZOB rechts vom Bahnhof Heidenheim. Diese sind für alle Fans nutzbar. Ein Fußweg zum Stadion würde circa 30 Minuten dauern.

4. Gästebereich

E1, E2

5. Bezahlsystem im Gästebereich
Bargeld

6. Stadionordnung

https://www.fc-heidenheim.de/fileadmin/50_redaktion/stadionordnung_voith-arena_web.pdf

7. Einlass besondere Informationen
Am Spieltag gibt es rechts des Zugangs zum Gästeblock einen separaten Bereich, in dem Fanutensilien und ggf. Choreo-Materialien kontrolliert werden, um die Einlasssituation zu entlasten. Hier können pro Tasche/Fahnenbündel zwei Fans dabei sein. Nach der erfolgten Durchsicht werden die Fans, sofern sie im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sind, mit den Fan-Materialien direkt der Zugangskontrolle zugeführt.

Rucksäcke und große Taschen können nicht ins Stadion mitgenommen werden. Dafür gibt es begrenzte Verwahrmöglichkeiten – Fortuna-Fans sollten die Ordner ansprechen. Dennoch bittet der FCH darum, große Taschen oder Rucksäcke im Bus oder im PKW zu belassen. Pro Person ist ein Tetrapak mit bis zu einem halben Litter nichtalkoholischen Getränks erlaubt. Dazu können Fans Obst, Schokoriegel etc. in kleinem Umfang für den persönlichen Bedarf mit ins Stadion nehmen.

8. Erlaubte Fan-Utensilien
•    5 Große Fahnen über 1,50 Meter (bereits vergeben)
•    Kleine Fahnen bis 1,50 Meter
•    3 Trommeln (einseitig offen)
•    2 Megafone inklusive einem Satz Tauschakkus
•    Zaunfahnen sind erlaubt, müssen aber durch Befestigungsschlaufen etc. klar als solche erkennbar sein. Umfunktionierte Blockfahnen oder ähnliches sind nicht erlaubt. Die Zaunfahnen sollten nicht höher als 1,50 Meter sein. Wurde der Block bereits vollends behangen, werden vom Ordnungsdienst keine weiteren Zahnfahnen in den Block gelassen.

9. Nicht erlaubte Fan-Utensilien
•    Sämtliche Zaunfahnen, Banner, Spruchbänder, Transparente etc. mit diskriminierenden, rassistischen, politischen, heimvereins- oder personenschädigenden Sprüchen und Inhalten.
•    Alle Fanutensilien, die gegen die guten Sitten verstoßen oder Aufrufe zur Gewalt enthalten. Nicht angemeldete oder genehmigte Spruchbänder werden nicht eingelassen.
•    Regenschirme und Knirpse.
•    Die Mitnahme von Digitalkameras, Kompaktkameras etc., welche für den Heimgebrauch verwendet werden, ist gestattet. Spiegelreflexkameras, Wechselobjektive etc., welche auf professionelles Fotografieren rückschließen lassen, sind nicht zulässig.

10. Wettervorhersage
Frühlingswetter in Heidenheim: 21 Grad, zehn Prozent Niederschlagswahrscheinlichkeit.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice