05.06.2018 | 1. Mannschaft

Die Joker stechen!

Saisonrückblick – Teil 2: Fortuna besticht durch Qualität von der Bank

Dass die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel ein verschworener Haufen ist und Charakter hat, konnte sie im deutschen Unterhaus über 34 Spieltage hinweg unter Beweis stellen – doch wie drückt sich so etwas in Zahlen aus? Klar, die Fortuna holte im Rahmen der Spielzeit so viele Punkte wie kein anderes Team. Doch konnte der Coach dabei immer wieder auf sein Personal von der Ersatzbank vertrauen!

„Wir brauchen jeden Spieler im Kader!“ – „Wir leben von der mannschaftlichen Geschlossenheit!“ – „Die neuen Spieler wurden hervorragend integriert!“ – Was auf den ersten Blick wie Fußballer-Phrasen aus dem Bilderbuch klingt, passt in Bezug auf das diesjährige Fortuna-Aufstiegsteam wie die Faust aufs Auge. Bereits in den frühen Phasen der Saison merkte Friedhelm Funkel im Rahmen einer Pressekonferenz an: „Heute möchte ich die Spieler erwähnen, die im Moment etwas hinten dran sind – denn wie sie ihre Situation aufnehmen und damit umgehen, ist fantastisch. Diese Spieler tragen unglaublich zu unserem Erfolg bei. Sie haben ganz großen Anteil daran, dass diese Mannschaft im Moment so gut spielt.“

Dass sich der Düsseldorfer Chefcoach auf sein Personal von der Ersatzbank verlassen kann und darüber hinaus über ein goldenes Händchen verfügt, untermauert folgende Statistik: Insgesamt neunmal stachen Fortunas Joker zu und markierten einen Treffer, fünf weitere F95-Tore bereitete ein Einwechselspieler vor – damit haben die Flingeraner in der Saison 2017/18 die beste Bank der 2. Bundesliga! Das Paradebeispiel für die rot-weiße Joker-Power dürfte das Heimspiel gegen Greuther Fürth am 23. Spieltag sein: Lange lag die Fortuna mit 0:1 zurück, sicherte sich aber durch eine Co-Produktion von Havard Nielsen (Assist) und Takashi Usami (Tor) – beide zuvor eingewechselt – noch einen wichtigen Punkt in den Schlussminuten.

Weil es an diese Stelle perfekt passt, hier noch einmal die Worte des Kapitäns: „Jeder Einzelne hat sein Ego hinten angestellt, auch wenn es für ihn über Wochen mal nicht für einen Platz in der Startelf oder im Kader gereicht hat. Das wurde vor allem durch die Torjubelarien auf der Ersatzbank deutlich. Ich bin stolz auf diese Jungs!“ Charakter eben!

Wer Fortunas erfolgreichster Joker ist, welcher Spieler die meisten Einsatzminuten verbuchen konnte und viele weitere spannende, exklusive Geschichten rund um den Traditionsverein aus Flingern finden sich im offiziellen Saisonbuch der Rot-Weißen wieder, das ab sofort in den F95-Fanshops erhältlich ist (hier erfahren Sie mehr).

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice