14.06.2018 | Verein

F95 und die IHK Düsseldorf unterzeichnen Kooperationsvertrag

Duale Berufsausbildung von Nachwuchsspielern wird weiter gestärkt

Fortuna Düsseldorf und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf haben einen Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit in den Bereichen Berufsorientierung und duale Berufsausbildung geschlossen. Im Fokus steht dabei vor allem eine bessere Verzahnung von Berufsausbildung und Leistungssport.

Den Traum einer großen Karriere im Fußball können sich nur wenige Jugendliche erfüllen. Deshalb ist der Erwerb schulischer und beruflicher Kompetenzen für junge Leistungssportler unverzichtbar, da nur die wenigsten Leistungssportler ihren Lebensunterhalt über die sportliche Laufbahn hinaus absichern können. Junge Sportler benötigen deshalb eine besondere Unterstützung, um die sportliche und die berufliche Karriere miteinander zu verbinden.

Wichtig ist hierfür eine Vernetzung zwischen dem Sport und der Wirtschaft. Von einer verstärkten Zusammenarbeit können neben den Sportlern auch die beteiligten Unternehmen profitieren. Für diese Firmen eröffnet sich der Zugang zu einer Gruppe junger, ehrgeiziger und leistungsorientierter Menschen, die im Laufe ihrer Sportkarriere Fähigkeiten erworben haben, die auch für Unternehmen nützlich sein können.

Deshalb schließen die Fortuna und die IHK Düsseldorf eine Kooperation, in der unter anderem die Vermittlung von Ausbildungsstellen sowie Betriebs- und Orientierungspraktika und die Durchführung gemeinsamer Berufsinformationsveranstaltungen angestrebt werden.

Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf: „Durch diese Kooperation verzahnen wir den Leistungssport und die Berufsausbildung auf hervorragende Weise. Wir haben für unsere Nachwuchsspieler eine große Verantwortung und legen sehr viel Wert auf die Entwicklung der Spieler außerhalb des Platzes. Wir freuen uns sehr, unseren Spielern künftig noch mehr Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung geben zu können.“

Andreas Schmitz, Präsident Industrie- und Handelskammer Düsseldorf: „Die Düsseldorfer Unternehmen brauchen engagierte Nachwuchstalente, um auch morgen noch in der ersten Liga zu spielen. Jugendliche, die bei Fortuna Düsseldorf schon früh den Wert von Teamarbeit und Einsatzwillen erfahren haben, sind für die Wirtschaft ein interessantes Potenzial."

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice