23.07.2018 | 2. Mannschaft

Lehrstunde für die Zwote bei Jong PSV

Letztes Testspiel geht verloren

Im letzten Vorbereitungsspiel vor der Saison 2018/19 traf die Zwote auf ihren wohl spielstärksten Gegner, die U23 des PSV Eindhoven. Anders als in Deutschland üblich, ist den Zweiten Mannschaften der Profivereine in den Niederlanden die Teilnahme an der 2. Liga gestattet – dieser Klassenunterschied machte sich von Beginn an bemerkbar.

In der ersten Hälfte kam die Mannschaft von Trainer Nico Michaty weder körperlich noch mental auf dem Platz an, sondern ließ die Hausherren nahezu nach Belieben gewähren, der 4:0-Halbzeitrückstand war nicht mehr als eine logische Konsequenz. In der zweiten Halbzeit gingen die Fortunen deutlich konzentrierter zu Werke, für die Gastgeber ergaben sich kaum noch Torchancen, während auch die Zwote einige Torannäherungen zu verzeichnen hatte.

Aufstellung: Theißen – Montag, Goralski, Kwadwo, Stöcker – Hintzen (TS, 37. Majic), Laws (46. Schaub) – Lambertz (C) – Kaminski, Falahen (80. Willms), Tepe (78. Luzalunga)
Tore: 1:0 Peru (5.), 2:0 Peru (17.), 3:0 Lundqvist (19.), 4:0 Verreth (39.), 5:0 Soulas (49.)

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 18. September 2021 um 22:43
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice