23.07.2018 | 1. Mannschaft

Hart! Eins-gegen-Eins-Duelle ohne Ende

Die Fortuna am Hochkönig: Tag fünf

Was ein Start in die Trainingswoche! An Tag fünf im Trainingslager in Maria Alm ging es in der Vormittagseinheit intensiv zur Sache. Eine Stunde lang gingen die F95-Kicker in Eins-gegen-Eins-Duellen an ihre Grenzen, ehe sie nach einer kurzen Verschnaufpause auch noch Läufe über den Trainingsplatz absolvierten. Neuzugang Dido Lukebakio stand zum ersten Mal für die Rot-Weißen auf dem Feld.

+++ Am Montagvormittag konnten die mitgereisten Fortuna-Anhänger endlich wieder all ihren Idolen am Trainingsplatz zusehen. Auch die angeschlagenen Oliver Fink, Aymen Barkok und Adam Bodzek trainierten individuell und drehten fleißig Laufrunden. +++

+++ Von 0 auf 100 ging es am Montag für Dido Lukebakio. Nachdem der belgische Flügelspieler am Vorabend im Hotel angekommen war, radelte er am Morgen gemeinsam mit seinen neuen Teamkollegen zum Trainingsplatz. Dort erwartete ihn dann sofort eine der intensivsten Einheiten der vergangenen Tage. Allerdings konnte er auch direkt eine seiner Stärken unter Beweis stellen. +++

+++ Eins-gegen-Eins-Situationen machen in engen Partien oft den Unterschied aus und können für die Entscheidung sorgen. Sicherlich auch ein Grund dafür, warum das rot-weiße Trainerteam am Montagvormittag den Fokus auf diese Duelle legte. Auf mehreren Feldern mussten die Fortunen immer wieder Mann gegen Mann antreten – mal auf kleine Tore ohne Keeper, mal auf große Tore mit Keeper. Als Intervalle getaktet, ging es immer 60 Sekunden zur Sache, ehe die nächsten beiden Kontrahenten in den Ring steigen mussten. Kein Wunder, dass die Akteure am Ende kraftlos zu Boden sanken, immerhin ließen Funkel und sein Team die Dribblings fast eine Stunde lang durchführen. +++

+++ Die intensive Einheit war danach jedoch noch nicht beendet. Jean Zimmer und Co. reihten sich an den Seitenlinien auf und starteten in Dreiergruppen zu Kettenläufen, ehe die Trainingseinheit nach fast zwei Stunden beendet war. +++

+++ Am Nachmittag bleibt die Fortuna dem Trainingsplatz fern. Für das Team steht ein wenig Abwechslung auf dem Programm: es geht zum Rafting. +++

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 1. August 2021 um 04:50
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice