29.07.2018 | U19

U19 läuft vor 4.500 Zuschauern auf

U19 in Kanada: Tag sieben

Vor großer Kulisse hat Fortunas U19 sich 2:2 von den Halifax Wanderers getrennt. Timo Bornemann und Connor Klossek erzielten die Tore für die Rot-Weißen.

+++ Um 9:30 Uhr betraten die Fortunen erstmals den Trainingsplatz. Vor dem Spiel gegen die Halifax Wanderers stand Anschwitzen auf dem Programm. Außerdem studierten die Rot-Weißen Standardsituationen ein. +++

+++ Nach dem Mittagessen und einer Mannschaftsbesprechung machte sich der Fortuna-Tross mit leichtem Kribbeln auf den Weg zum Stadion. +++

+++ Um 16:00 Uhr begann das Spiel zwischen Fortunas U19 und den Halifax Wanderers. Nach dem Abspielen beider Nationalhymnen und Geschenkübergaben machten rund 4.500 Zuschauer großartige Stimmung. Es war das erste Spiel im neuen Stadion vom neu gegründeten Verein. +++

+++ Bei brütender Hitze trennten sich beide Mannschaften 2:2. Fortuna ging durch Timo Bornemann und Connor Klossek zwei Mal in Führung, die Gastgeber konterten jedoch geschickt und nutzten ihre Großchancen effizient. Das abschließende Elfmeterschießen ging 4:5 verloren – es war jedoch ein tolles Erlebnis für die Fortunen. +++

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice