11.09.2018 | 1. Mannschaft

Fußball trifft Trabrennen

Fink und Bellinghausen bestreiten „Großen Preis von Fortuna Düsseldorf“

Der „13. Niederrhein-Renntag“ in Bedburg-Hau bietet in diesem Jahr ein besonderes Highlight mit Fortuna-Beteiligung: Kapitän Oliver Fink und Co-Trainer Axel Bellinghausen werden sich in einem ungewohnten Wettkampf auf der Trabrennbahn gegenüberstehen.

Am kommenden Sonntag, 16. September, ist es soweit: Der „Niederrhein-Renntag“ auf dem Heisterfeldshof in Bedburg-Hau öffnet erneut seine Tore. Die Fortuna, neuer Partner des Renntags, schickt aus diesem Anlass Oliver Fink sowie Axel Bellinghausen auf die knapp einen Kilometer lange Strecke. Der Kapitän und sein Co-Trainer werden, unterstützt durch die beiden Piloten Hannes Bongartz, ebenfalls bekannt aus vielen Jahren in der Fußball-Bundesliga, und Sport1-Moderator Hartwig Thöne im Rennen um den „Großen Preis von Fortuna Düsseldorf“ an den Start gehen.

Die Besucher dürfen sich außerdem über ein attraktives Rahmenprogramm freuen. Allen voran steht neben den ausgeschriebenen Wettprämien, die auf bis zu mehreren tausend Euro ausgeschrieben sind, die große Verlosung zugunsten der „Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf“ an, bei der die teilnehmenden Besucher unter anderem zehn Eintrittskarten für das Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg gewinnen können (27. Oktober).

Mit der Wahl ihrer Oberbekleidung können Fortuna-Fans ihre Chancen am Totalisator zusätzlich verbessern. Jeder Besucher, der im Trikot von Fortuna Düsseldorf erscheint, erhält einen Wettgutschein in Höhe von vier Euro. 

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice