12.09.2018 | 1. Mannschaft

Alle Fortunen in der Startelf!

Nationalspieler: Ayhan und Kaminski spielen für ihre A-Nationalteams über 90 Minuten

Die Länderspiele sind durch: Fortunas Nationalspieler sind zurück in Düsseldorf – oder zumindest auf dem Rückweg – und haben in den vergangenen Tagen Einsatzzeiten für ihre Auswahlmannschaften verbuchen können. Am Montag und Dienstag standen die jeweils zweiten Partien für Fortunas Auswahlspieler an und alle Abgestellten standen in der Startelf.

Nach der Nations-League-Auftaktniederlage gegen Russland am Freitag hat die Türkei am Montagabend den ersten Sieg geholt. In Schweden gewann die Auswahl des rumänischen Trainers Mircea Lucescu 3:2. Nach 49 Minuten lagen die Türken noch 0:2 hinten, doch Hakan Calhanoglu (51.) und Emre Akbaba (88., 90.+2) sorgten für ein bemerkenswertes Comeback. Mittendrin war Fortunas Innenverteidiger Kaan Ayhan, der über 90 Minuten zum Einsatz kam.

Auch der andere zentrale Abwehrspieler der Fortuna war über 90 Minuten aktiv: Marcin Kaminski und seine polnische Nationalelf trennten sich in einem Freundschaftsspiel am Dienstagabend 1:1 von Irland. Am Freitag gab es im Nations-League-Duell gegen Italien ebenfalls ein 1:1, da kam Kaminski nicht zum Einsatz.

Dodi Lukebakio und Belgiens U21 haben den nächsten Sieg in der Qualifikation zur U21-Europameisterschaft eingefahren. In Ungarn gab es ein 3:0. Lukebakio begann auf dem rechten Flügel und wurde nach 84 Minuten ausgewechselt. In der Qualifikationsgruppe sechs sind die Belgier nach neun Spielen ungeschlagen (sieben Siege, zwei Remis) und führen ihre Gruppe an.

In der gleichen Qualifikationsgruppe befindet sich auch die U21 der Türkei – mit Fortunas U23-Spieler Muhayer Oktay. Auch die Türken konnten beide Spiele dieser Länderspielpause für sich entscheiden: Einem 4:0 gegen Zypern am Freitag folgte ein 1:0 in Schweden am Dienstag. Oktay stand in der Startelf und wurde in der 89. Minute ausgewechselt, um Zeit von der Uhr zu nehmen. In der Gruppe sechs belegt seine Auswahlmannschaft derzeit Platz drei.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice