22.06.2017 | 1. Mannschaft

„….hatte sofort Gänsehaut“

Davor Lovren über seinen Wechsel nach Düsseldorf

Davor Lovren heißt der dritte Neuzugang der Fortuna für die kommende Saison. Der kroatische Flügelspieler wird für zwei Jahre von Dinamo Zagreb an den Rhein ausgeliehen. Zudem sicherten sich die Rot-Weißen eine Kaufoption. In seinem ersten Interview als F95-Akteur spricht der 18-Jährige über seine Ziele, seine Stärken und das Gefühl, als er zum ersten Mal die ESPRIT arena betrat.

Herzlich Willkommen in Düsseldorf, Davor! Die Fortuna ist Dein erster Verein außerhalb Deiner kroatischen Heimat. Warum hast Du Dich für die Fortuna entschieden?
Die Fortuna ist ein toller Verein mit tollen Fans in einer tollen Stadt. Es wirkt alles sehr professionell und strukturiert. Ich denke, dass ich mich in Düsseldorf sehr gut weiterentwickeln kann.

Wie würdest Du Dich als Spielertyp beschreiben? Wo siehst Du Deine Stärken und wo kannst Du Dich verbessern?
Verbessern kann ich meine Defensivarbeit. Ansonsten zählen meine Geschwindigkeit und meine Technik zu meinen Stärken. Ich dribble gerne und versuche mich über die Flügel im Eins-gegen-Eins durchzusetzen.

Was war Dein erster Gedanke, als Du zum ersten Mal die ESPRIT arena betreten hast?
Ich hatte sofort Gänsehaut. In meinem Kopf habe ich mir dann ausgemalt, wie es ist, hier vor den F95-Fans aufzulaufen, ein Tor zu erzielen und Heimsiege zu feiern. Wirklich ein tolles Stadion. Ich kann es kaum erwarten, hier auf dem Rasen zu stehen.

Was hast Du Dir für Deine Zeit in Deutschland vorgenommen und welche Ziele hast Du Dir gesteckt?
Ich möchte mich hier einfach verbessern, in der starken 2. Bundesliga den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und meinen Teil dazu beitragen, dass die Fortuna eine gute Saison spielt.

Du bist in München geboren. Wie ist es um Deine Deutschkenntnisse bestellt?
(lacht) Meine Mutter spricht ein bisschen Deutsch. Bei mir reicht es lediglich für einige Wörter und Halbsätze. ‚Guten Tag‘, ‚Wie geht´s‘, ‚Meine Name ist Davor‘ – viel mehr geht leider noch nicht. Auch hier möchte ich natürlich schnell dazulernen.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. Sonntag, 5. April 2020 um 12:06
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice