28.03.2019 | 1. Mannschaft

„Keine Räume lassen“

TRAINER-SICHT: Friedhelm Funkel vor #F95BMG

Es ist Derby-Zeit! Am Samstag kommt Borussia Mönchengladbach in eine restlos ausverkaufte Düsseldorfer Arena. Da ist es keine Überraschung, dass Cheftrainer Friedhelm Funkel von „großer Vorfreude“ spricht. Der erfahrene Coach weiß aber auch mit Blick auf die 90-minütige Auseinandersetzung auf dem Rasen, dass es für seine Elf ein schwieriges Unterfangen wird, die Punkte in der Landeshauptstadt zu behalten.

„Offensiv sind die Gladbacher unheimlich stark besetzt“, betont Funkel. „Die individuelle Klasse ist herausragend. Wir dürfen ihnen keine Räume lassen und müssen defensiv sehr konzentriert agieren.“ Das ist der eine Teil des Plans, der andere sieht so aus: „Im Umschaltspiel nach vorne ist die Präzision entscheidend. Wenn wir die an den Tag legen, kommen wir auch selbst zu unseren Möglichkeiten. Wir müssen schließlich Tore schießen, um das Spiel für uns zu entscheiden.“

Mit der Borussia vom Niederrhein hat Funkel „viele Berührungspunkte“. Zum einen mit Cheftrainer Dieter Hecking, den „ich schon seit einigen Jahrzehnten kenne“. Zum anderen mit zwei Spielern, „die unter mir groß geworden sind, wenn ich das so sagen darf“. Gemeint sind Christoph Kramer und natürlich Florian Neuhaus. „Mit Christoph durfte ich beim VfL Bochum zusammenarbeiten und die letzte Fortuna-Saison mit ‚Flo‘ ist ja allen noch bekannt. Zwei tolle Spieler.“

Personell sieht es bei der Fortuna nicht gerade gut aus. Zu der Verletztenliste mit Diego Contento, Raphael Wolf, Jaroslav Drobny, Tim Wiesner, Davor Lovren und Jean Zimmer haben sich in dieser Woche noch Marcel Sobottka (Grippe) und Alfredo Morales (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) hinzugesellt. Auch Dodi Lukebakio (Gelbsperre) und Marvin Ducksch (Rückstand nach Verletzung) werden nicht zum Kader gehören. Hinter Dawid Kownacki steht ein großes Fragezeichen. „Diese ganzen Ausfälle treffen uns natürlich hart“, sagt Funkel. „Aber wir werden trotzdem eine gute Mannschaft auf das Feld bekommen. Die wird versuchen, den Gladbachern das Leben richtig schwer zu machen.“

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice