23.04.2019 | U15

Daniel Bunk vor Debüt in der U15-Nationalmannschaft

Mehrere U14-Fortunen für Sichtungsspiele nominiert

Daniel Bunk ist erneut für die deutsche U15-Nationalmannschaft nominiert worden. Fortunas C-Junior war mit der DFB-U15 bereits auf einem Lehrgang und steht nun vor seinen ersten U-Länderspielen. Außerdem wurden mehrere U14-Fortunen für einen Sichtungslehrgang des Fußballverbands Niederrhein eingeladen.

Noch im April war Daniel Bunk auf einem Lehrgang mit der DFB-U15 in Bitburg – nun geht es für den Offensivspieler mit seiner U-Nationalmannschaft weiter. Vom 28. April bis zum 1. Mai nimmt er an einem weiteren Lehrgang in Barsinghausen teil, ehe es vom 5. bis zum 12. Mai in die Niederlande geht. In Assen trifft die deutsche U15-Nationalmannschaft zweimal auf die Auswahl des Nachbarlands. Bunk steht somit vor seinen ersten Einsätzen in einer deutschen U-Nationalelf.

Für mehrere Fortunen aus der U14 geht es zwischen dem 3. und 5. Mai zu den WDFV-U14-Sichtungsspielen an der Sportschule Wedau. Die Maßnahme dient als Vorbereitung auf das DFB-U14-Sichtungsturnier, das vom 23. bis zum 28. Mai in Kaiserau stattfindet. Das Niederrhein-Team trifft auf die Auswahlmannschaften aus Hessen, Westfalen und vom Mittelrhein. Die Fortuna ist durch David Savic, Fabian Sari, Julian Pauli und Jan-Simon Symalla vertreten, während sich Torwart Mats Leetzs und Ndangoh Godlove auf Abruf bereithalten.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice