14.05.2019 | 1. Mannschaft

„Lautstark, mutig, verrückt“

Neuzugang Florian Kastenmeier im Interview

Es ist häufig mit den Torhütern so: Auf dem Feld treten sie ganz anders auf als außerhalb. Florian Kastenmeier, der die Fortuna ab diesem Sommer verstärkt, ist im Interview ein entspannter und ruhiger Zeitgenosse, der sein Wettkampf-Ich dennoch als „lautstark, mutig und verrückt“ beschreibt. Im ersten Interview in Düsseldorf blickt der 21-jährige Torwart auf seine Zeit in Düsseldorf voraus.

Herzlich Willkommen in Düsseldorf, Florian! Wie fühlst Du Dich kurz nach Deiner Vertragsunterschrift?
Ich bin glücklich, dass alles geklappt hat! Die Fortuna ist ein geiler Verein und ein großer Club. Ich bin froh, in der Bundesliga angekommen zu sein, und freue mich auf die nächsten drei Jahre.

Deine bisherigen Vereine sind Jahn Regensburg, FC Augsburg und bis zuletzt der VfB Stuttgart. Was weißt Du über den Fußballwesten?
Hier liegt Stadt an Stadt und hier ist die Euphorie noch größer als im Süden. Ich freue mich schon darauf, diese Stimmung an jedem Wochenende zu spüren.

Hattest Du in Deiner Karriere schon einmal Kontakt zu Düsseldorf oder zur Fortuna?
Bis jetzt noch nicht, aber ich freue mich auf die Zeit und darauf, die Mannschaft und den Verein kennenzulernen. Mit Thomas Pledl kommt ja ein bayrischer Kumpan ebenfalls neu zum Team, „Zimbo“ und Jean Zimmer kenne ich noch aus Stuttgart. Ich denke, ich werde mich schnell eingewöhnen können.

In Deiner Vita stehen knapp 50 Junioren-Bundesligaspiele sowie knapp 80 Regionalligapartien. Was ist es für ein Gefühl, heute in einem Bundesligastadion zu stehen?
Das Gefühl kenne ich ja aus Stuttgart, auch wenn ich dort nicht im großen Stadion gespielt habe. So eine Arena ist aber etwas anderes, als in der Regionalliga vor 300, 400 Zuschauern zu spielen. Man arbeitet jeden Tag hart dafür, um irgendwann in so einem Stadion aufzulaufen. Ich werde mein Bestes dafür geben, hier so oft wie möglich zwischen den Pfosten zu stehen.

Du giltst als ein fußballerisch begabter Torhüter. Auf welchen Spielertyp können sich die Fortuna-Fans freuen?
Auf einen Torwart, der gerne von hinten das Spiel macht und nicht unbedingt jeden Ball lang schlagen möchte. Sie können sich auf einen lautstarken, mutigen und verrückten Torhüter freuen.

Abschließend: Wie lauten Deine Ziele für Deine Zeit in Düsseldorf?
Ich möchte mich so gut, wie es geht, weiterentwickeln – im Training und im Spiel. Ich hoffe natürlich, so viele Spiele wie möglich zu machen und Einsatzzeit zu sammeln. Mein Wunsch ist, hier eine schöne und lange Zeit zu haben, und ich freue mich schon darauf, in Düsseldorf loszulegen.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice