14.05.2019 | Traditionsmannschaft

Zu Gast bei Freunden!

3. Platz beim Turnier auf Mallorca

Anfang Mai stand für die F95 Traditionsmannschaft der vorläufige Saisonhöhepunkt an. Wie schon im Vorjahr nahmen die Rot-Weißen an einem Dreier-Turnier auf der Baleareninsel teil. 15 Akteure stiegen am 3. Mai in Lohausen ins Flugzeug mit dem Ziel Palma de Mallorca. Mit dem Bus ging es nach der Landung weiter nach Cala Ratjada.

Damit folgte die TM einer Einladung, mit der sich die Gastgeber für das Benefizspiel im vergangenen Herbst zugunsten der Flutopfer auf der Baleareninsel revanchierten. Damals konnte eine stolze Spendensumme in Höhe von 6.895,- Euro erzielt und vor Ort überreicht werden. Im Gegenzug wurden nun für alle Fortunen sämtliche Übernachtungen im exklusiven 4-Sterne-Hotel „Bella Playa“ in Cala Ratjada gesponsort!

Dies war nicht nur eine nette Geste, sondern vielmehr ein weiteres Zeichen dafür, dass neben dem Fußball und allen Feierlichkeiten, die auf der beliebten Ferieninsel dazu gehören, vor allem eine starke Solidarität und echte Freundschaft unter allen Beteiligten - Mallorquinern und Düsseldorfern - entstanden ist.

Daneben gab es bereits am ersten Abend eine Einladung in die Gastrobar „Wikiki“ an der malerischen Hafenpromenade. Es war ein, vor allem kulinarisch (!), rundum gelungener Mannschaftsabend mit den Gastgebern.

Zwei packende Duelle mit unglücklichem Ende

Sportlich folgten am Samstag zwei enge Aufeinandertreffen im Stadion von Capdepera, die jeweils mit einem 1:0 endeten. Aus Sicht der Rot-Weißen waren es zwei unglückliche, weil späte Niederlagen. Sowohl im Duell mit den Veteranos von Real Mallorca als auch mit dem Turniersieger, der lokalen Auswahl von C.E. Escolar, hatten die Rot-Weißen ihre Chancen, doch der Fußballgott war an diesem Tag Spanier! Selbstverständlich wurde im Anschluss bei einer übergroßen Paella und spanischer Cerveza mit allen Beteiligten noch lange gefeiert.

Der Abend stand zur freien Verfügung, wobei die Mannschaft erneut einer Einladung folgte. Obwohl er selbst nicht mit dabei war, ließ es sich Fortunas langjähriger Kult-Physiotherapeut und verdientes Mitglied der TM, Bernd Restle, nicht nehmen, das gesamte Team zum Abendessen einzuladen, bevor das Nachtleben in Cala Ratjada erkundet wurde…

Strandtag und das Auswärtsspiel in Freiburg

Am Sonntag ging es ans Meer zur Cala Agulla. An der Bude von Pedro Sanchez, einem der Initiatoren und Hauptorganisatoren auf Seiten der Gastgeber, wurde ein halber Strandtag verbracht. Als Dankeschön bekam er ein Original-Trikot der Fortuna überbracht, welches er stolz präsentierte. An eine erfrischende Abkühlung war jedoch bei gefühlter Windstärke 7 und meterhohen Wellen nicht zu denken bzw. ausdrücklich verboten! So konnte den Einheimischen dabei zugesehen werden, wie sie mit riesigen Traktoren auf deren Schaufeln Dutzende Liegen herankarrten, um den Strand für die Saison zu präparieren, die bis Ende Oktober viele Millionen Gäste nach Mallorca lockt.

Um 15 Uhr ging es zurück, denn in schließlich stand das Auswärtsspiel der 1. Mannschaft im rund 1.200 Kilometer entfernten Freiburg an, dass live in einer Bar auf dem Fernseher verfolgt wurde.

Am Abend rundete ein gemeinsames Pizzaessen die Tour nach Mallorca ab, bevor es am nächsten Tag für alle Fortunen wieder auf den Heimweg ging. Für das kommende Jahr laufen bereits die Planungen, um bei und mit Freunden Fußball zu spielen und gemeinsam zu feiern.

Muchas gracias!
Ein großer Dank geht an dieser Stelle vor allem an die Protagonisten, die diese Tour ermöglicht, mitfinanziert und organisiert haben. Dies sind vor allem die Verantwortlichen der Region Capdepera, Bürgermeister Rafael Fernández, die Beigeordneten Carmen Corraliza und Monica Viejo sowie Nicolas Balaguer, die gute Seele und Sponsor vor Ort, Andreas Schweighofer, Inhaber von „Mama Pizza“ und Beate vom Restaurant „La Casita“ sowie Michael Hanné vom Flughafen Düsseldorf International und Thonmas Bahr aus dem Kreise der TM, der vor Ort schon im Vorfeld viel geplant und organisiert hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

TM Fortuna – Turnier in Capdepera am 4. Mai:

Tor: Thomas Mittelstädt – Thomas Bahr, Giuseppe Di Raimondo, Kenan Doric, Muzaffer Güngör, Andreas Hecker (Organisation), Jörn Heimann, Rudi Istenic, Egon Köhnen (Kapitän), Enrico Kowski, Dejan Okicic, Michael Rentmeister, Mehdi Schröder (Team-Manager), Jaro Stankiewicz, Olaf Timmerberg.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice