11.07.2019 | Traditionsmannschaft

Zweimaliges Aufeinandertreffen mit Sponsoren

Im Westen hält man zusammen

Am letzten Wochenende nahm die Traditionsmannschaft in Flehe am 12. Hase-Cup teil. Beim Kräftemessen vom Elfmeterpunkt reichte es am Ende von knapp 40 Teams zum Viertelfinaleinzug. Am kommenden Sonntag, 14. Juli, steht für die Traditionsmannschaft ein Doppelspieltag an. Nach der Teilnahme am 1. Fortuna-Sponsorencup in Unterbach geht es gleich weiter nach Bochum-Wattenscheid ins Lohrheidestadion, wo die Düsseldorfer auf die Traditionsmannschaft der SG Wattenscheid 09 treffen.

Auf dem Platz der DJK TuSA 06 fand am vergangenen Samstag, 6. Juli, ein ganz besonderes Turnier statt. Anstelle von spielerischen Duellen maßen sich alle Mannschaften lediglich vom „ominösen Punkt“ aus. Für die Fortunen schnürten Rudi Istenic, Robert „Pico“ Niestroj, Olaf Timmerberg, Uwe Toex und Muzaffer Güngör die Schuhe. Nach einer Auftaktniederlage wurde letztlich die Vorrunde noch auf dem zweiten Platz beendet. Im Achtelfinale gab es einen Erfolg gegen ein Team der Gastgeber. Danach folgte im Lotteriespiel vom Elfmeterpunkt das unglückliche Aus im Viertelfinale. Nebenbei gab es noch ein Aufeinandertreffen mit Ex-DEG-Star Dieter „Didi“ Hegen, der ebenfalls für ein Sponsorenteam auf Torejagd ging.

1. Fortuna Sponsorencup

Am Sonntag, 14. Juli, ist der Terminkalender prall gefüllt. Vormittags sind die Rot-Weißen in Unterbach beim 1. Fortuna-Sponsorencup zu Gast. Ähnlich wie vor einigen Wochen beim Arena-Partner-Cup in der heimischen Arena werden die Spieler auf verschiedene Teams aufgeteilt. Neben dem Fußball steht aber vor allem der gemeinsame Spaß sowie der Austausch über F95 im Vordergrund.

Traditions-Duell im Wattenscheider Lohrheidestadion

Am frühen Nachmittag geht es direkt weiter über die A40 ins Ruhrgebiet nach Bochum-Wattenscheid. Im altehrwürdigen Lohrheidestadion, wo einst die Schwarz-Weißen und die Rot-Weißen in den obersten Spielklassen aufeinandertrafen, bestreiten nun die Düsseldorfer ab 14:30 Uhr ein Vorspiel gegen die Traditionsmannschaft der SG Wattenscheid 09. Damit soll demonstriert werden, dass im Fußball-Westen alle zusammenhalten.

Im Anschluss findet unter dem Motto „Im Pott hält man zusammen!“ das Retterspiel zu Gunsten des finanziell angeschlagenen Regionalligisten statt, der ab 17:00 Uhr vor großem Publikum auf den Bundesligisten aus der Nachbarschaft, den FC Schalke 04, trifft.

Unterdessen wurde das Freundschaftsspiel, das eigentlich am 20. Juli gegen die Alten Herren von Borussia Dortmund ausgetragen werden sollte, verlegt. Es wird nach einem neuen Spieltermin gesucht.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice