31.07.2019 | 1. Mannschaft

Suttner erstmals im Training

Was ist los? Die Fortuna vor dem Testspiel gegen Anderlecht

Nachdem die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel noch am Morgen auf dem Rasen im Arena-Sportpark schuftete, steht am Nachmittag das Testspiel gegen den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht an (15:00 Uhr, Maasmechelen). Mit Markus Suttner, den die Fortuna von Brighton & Hove Albion nun fest verpflichten konnte, war erstmals wieder ein altbekanntes Gesicht dabei. Die genaue Personalsituation und weitere Informationen vor dem Testspiel im Patro Stadion gibt es hier:

+++ Er ist wieder da! Nachdem Markus Suttner bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Saison an die Fortuna ausgeliehen war (sieben Pflichtspiele, ein Tor), konnte die Fortuna den Linksverteidiger nun fest an sich binden. Der 32-Jährige erhält bei der Fortuna die Rückennummer 29 und stand schon am Dienstag wieder auf dem Trainingsplatz. Willkommen zurück, Sutti! +++

+++ Gute Nachrichten gibt es auch bei Dawid Kownacki: Der Offensivspieler, der einen Großteil der Vorbereitung aufgrund von muskulären Problemen verpasste, trainiert seit Dienstag wieder anteilig mit der Mannschaft. +++

+++ Auch die beiden U23-Spieler Shinta Appelkamp und Michel Stöcker sind weiterhin im Mannschaftstraining dabei und werden auch mit zum Testspiel nach Maasmechelen reisen. Zudem haben sie bei den Profis nun feste Nummern: Während Stöcker künftig mit der Nummer 35 auflaufen wird, erhält Appelkamp die 36. +++

+++ Doch am Mittwoch fehlten auch einige F95-Akteure: Kapitän Oliver Fink muss aktuell mit Magen-Darm-Problemen passen, Erik Thommy hat noch muskuläre Probleme (individuelles Training) und Kenan Karaman pausiert aufgrund von Knieproblemen. Alle drei werden auch beim Test gegen Anderlecht nicht zum Einsatz kommen. +++

+++ Und auch Thomas Pledl wird kurzfristig ausfallen. Er hat die Trainingseinheit am Morgen aufgrund von Beschwerden an der Achillessehne abrechen müssen. +++

+++ Ebenfalls nicht mit beim Testspiel dabei: Kaan Ayhan. Der türkische Nationalspieler hat noch Sonderurlaub (aufgrund von Länderspielen im Juni) und darf ein paar freie Tage genießen. +++

+++ Zudem trainiert Keeper Florian Kastenmeier nur individuell. Nach einem Zusammenprall mit Alfredo Morales im Trainingslager befindet sich der 22-Jährige aktuell nicht im Mannschaftstraining. Und auch Tim Wiesner trainiert derzeit nur individuell. +++

+++ Dafür trainiert seit Dienstag neben Zack Steffen und Jannick Theißen auch U19-Torwart Dennis Gorka mit der Ersten Mannschaft. +++

+++ Glück im Unglück: Michael Rensing, der sich im Trainingslager eine Schulterverletzung zuzog, muss nicht operiert werden. Er saß am Mittwochmorgen schon wieder auf dem Rad. +++

+++ Fortuna-Fans werden am Mittwochnachmittag Testspieler Kelvin Ofori erstmals in einem Wettkampf zu Gesicht bekommen. Beim Test gegen Anderlecht wird der 18-Jährige sich zum ersten Mal das Fortuna-Trikot überstreifen und seine ersten Minuten sammeln. +++

+++ Auch für das Testspiel gegen den RSC Anderlecht ist ein Livestream auf dem vereinseigenen YouTube-Kanal und der Fortuna-Facebook-Seite geplant. +++

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 12. August 2020 um 17:07
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice