12.08.2019 | 1. Mannschaft

Rund ums Pokalspiel…

Allerhand Premieren in Villingen

Das erste Kapitel der Saison 2019/20 ist geschrieben. Durch ein 3:1 nach Verlängerung in Villingen hat Fortuna Düsseldorf die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Was bleibt vom Erstrundenspiel übrig? Ein Blick auf die zahlreichen Geschichten auf und neben dem Rasen.

+++ Bei Nana Ampomah, der in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden musste, steht die Diagnose fest: Der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1 hat sich einen Faserriss im Adduktorenbereich zugezogen. +++

+++ Für Ampomah kam in Villingen bekanntlich Kelvin Ofori ins Spiel, der in seinem ersten Pflichtspiel prompt zum wichtigen 2:1 traf. „Ich könnte über mein Debüt und mein Tor nicht glücklicher sein – noch wichtiger war aber der Sieg“, schrieb der 18-Jährige nach dem Spiel auf seiner Instagram-Seite. Einstand nach Maß! +++

+++ Weitere Debüts: Zack Steffen, Lewis Baker, Bernard Tekpetey und Thomas Pledl feierten neben Ampomah und Ofori allesamt ihre Pflichtspielpremiere für die Fortuna. +++

+++ Auch für Michel Stöcker und Shinta Appelkamp war der Pokal-Samstag ein besonderer, auch wenn sie in Villingen nicht zum Einsatz kamen. Beide standen zum ersten Mal in einem Pflichtspiel im Profi-Kader. „Sie haben eine tolle Vorbereitung gespielt und sich das verdient“, fand Cheftrainer Friedhelm Funkel. +++

+++ Gut möglich, dass Fortuna-Fans das Tor von Rouwen Hennings am Samstag nicht zum letzten Mal gesehen haben. Das 3:1 war derart sehenswert, dass es sich ausgezeichnet in einer Abstimmung zum „Tor des Monats“ machen würde. Der „Express“ ging am Sonntag sogar noch einen Schritt weiter und titelte mit „Hat Fortuna-Star das Tor des Jahres geschossen?“ +++

+++ Auch für die Fortuna-Profis, die nicht mit nach Villingen gereist sind, war es ein intensives Wochenende. Kasim Adams, Kenan Karaman und Co. arbeiteten in Düsseldorf an ihrer Fitness, um in den kommenden Spielen Optionen darzustellen. Am Sonntag trainierte auch Jean Zimmer erstmals nach seiner Verletzung wieder mit. +++

+++ Weiter geht es für die Fortuna am Dienstag. Nach dem freien Montag stehen dann zwei Einheiten sowie das Testspiel beim TSV Krefeld-Bockum (18:30 Uhr) auf dem Programm. +++

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice