22.08.2019 | 1. Mannschaft

Fortuna verlängert mit Matthias Zimmermann bis 2024

27-jähriger Defensivspieler bleibt dem Bundesligisten langfristig erhalten

Fortuna Düsseldorf hat langfristig mit Defensivspieler Matthias Zimmermann verlängert. Der 27-Jährige hat einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben.

Zimmermann ist vor der abgelaufenen Bundesliga-Saison vom VfB Stuttgart zur Fortuna gewechselt. In den letzten 38 Pflichtspielen der Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel in der Bundesliga und im DFB-Pokal verpasste der Rechtsverteidiger lediglich zehn Minuten der Gesamt-Spielzeit.

„Seit dem ersten Tag bei der Fortuna bin ich im Verein und in der Stadt einfach nur glücklich“, erklärt Matthias Zimmermann. „Einen solchen Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft, aber auch zwischen dem Team und den Fans habe ich bis jetzt noch nirgendwo erlebt. Diese Gründe, die sportliche Entwicklung der vergangenen Saison sowie die überzeugende Art von Lutz Pfannenstiel und Friedhelm Funkel, diesen Weg weiter zu verfolgen, war letztlich ausschlaggebend dafür, mich für die nächsten fünf Jahre bei der Fortuna zu entscheiden.“

Sportvorstand Lutz Pfannenstiel betont: „Matthias Zimmermann ist der einzige Spieler in unserem Kader, der in der vergangenen Saison in allen 34 Bundesliga-Spielen in der Startelf stand. Alleine das zeigt schon seinen enormen Stellenwert innerhalb unseres Teams. Er ist auf dem Platz und in der Kabine ein ganz wichtiger Spieler. Nach Andre Hoffmann konnten wir innerhalb von einer Woche nun auch ‚Zimbo‘ langfristig an uns binden. Das sind klare Zeichen, dass wir auch in Zukunft auf das Gerüst unserer aktuellen Mannschaft bauen.“

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice